Was tut ein Geschichten-Professor Do?

Ein Geschichtenprofessor ist ein Lehrer, der Anweisung in der Geschichte auf dem Hochschul- oder Hochschulniveau zur Verfügung stellt. Diese Ausbildungsfachleute halten normalerweise mindestens einen Grad des Meisters in der Geschichte und können abgeschlossen haben Doktorat- und Pfostendoktoratarbeit, abhängig von, der sie unterrichten. Wie andere Mitglieder des Lehrkörpers haben Geschichtenprofessoren normalerweise Verantwortlichkeiten außerhalb des Klassenzimmers, das abhängig von höherem Alter und Anstalt schwanken kann.

Anweisung in der Geschichte angefordert häufig für Kursteilnehmer t, wenn die Kursteilnehmer erwartet, etwas Geschichtenkategorien als Teil ihrer Ausbildung abzuschließen, damit sie gut gerundet und sie historischen Zusammenhang verstehen. Geschichtenprofessoren können die ausgedehnten Überblickkategorien unterrichten, die Themen wie nationale und internationale Geschichte umfassen, und sie können auf spezifische Themen des historischen Interesses auch konzentrieren. Z.B. konnte ein Geschichtenprofessor interessiert sein, an, über die Geschichte der Wissenschaft, die Geschichte einer bestimmten Region innerhalb eines Zeitraums des spezifischen Zeitpunktes zu unterrichten, und so weiter. Sie können kleine Kurse und Seminare wie Seminare für Geschichtenmajoren auch führen.

Im Klassenzimmer engagieren Geschichtenprofessoren in ihren Kursteilnehmern, um sie zu erhalten denkend an historische Themen und Wissen anwendend. Ein Geschichtenprofessor auch erwartet normalerweise, Bürostunden beizubehalten, damit Kursteilnehmer dem Professor mit Fragen nähern können, wenn sie Unterstützung benötigen oder irgendeine zusätzliche Richtung wünschen. Professoren vorbereiten auch Kurssyllabi und Buchlisten nd, und sie können das Ordnen der Papiere und der Tests behandeln, oder diese Verantwortlichkeiten beauftragen einem Unterrichtsassistenten, normalerweise ein Student in dem Aufbaustudium.

Hochschulen erwarten normalerweise ihre Professoren, auf ein Verwaltungsniveau mit.einbezogen zu werden. Ein Geschichtenprofessor kann die in die Verwaltung der Abteilung mit.einbezogen zu werden Abteilungssitzungen und andere Ereignisse sorgen müssen, und Hochschulen anregen häufig ihre Professoren n, in der Gemeinschaft aktiv zu sein, außerdem. Infolgedessen können Professoren Gespräche geben, die zur Öffentlichkeit, beigeordnete Vortrag-Reihe und in andere Gemeinschaftstätigkeiten mit.einbezogen zu werden geöffnet sind. Sie können für Büros im Lehrkörper-Senat auch laufen und in der Verwaltung anders engagiert werden, um die Anstalt Phasen- zu halten und fristgerecht.

Auf dem Hochschulniveau und in einigen Hochschulen, zusätzlich zum Unterrichten, muss ein Geschichtenprofessor in der Berufsentwicklung auch engagieren. Dieses einschließt das Sorgen von Konferenzen, von ursprünglicher Leitforschung und Veröffentlichen nd. Störung zu veröffentlichen kann Ablehnung des Besitzes ergeben, und während fest angestellte Professoren im Allgemeinen in In der Lage sein ausgedrückt, ihre Jobs zu halten sicher sind, neigen sie in der Akademie zu veröffentlichen und aktiv zu bleiben, um, Bewilligungen erhalten, Prestige ihren Anstalten hinzufügend, und neue Kursteilnehmer anziehend.