Was tut ein Gesundheitspflege-Assistent?

Ein Gesundheitspflegeassistent ist ein medizinischer Fachmann, der gewöhnlich in einer Umwelt wie einem Krankenhaus oder einem privaten physician’s Büro arbeitet. Alias arbeiten ein Assistenzarzt, er oder sie mit Doktoren, Krankenschwestern und anderen Gesundheitspflegefachleuten. Gesundheitspflegeassistenten verwechselt manchmal für Arztassistenten, die wirklich bestätigt, um Medizin unter einer doctor’s Überwachung zu üben. Abhängig von ihren bestimmten Arbeitsbeschreibungen können Gesundheitspflegeassistenten mehr auf Verwaltungsaufgaben richten, können sie klinische Arbeit durchführen, oder sie können beide tun. Die mit einer klinischen des Spezialgebietes Arbeit häufig in einem speziellen Bereich wie Optometrie oder Podiatry, z.B.

Die Verwaltungsverantwortlichkeiten eines Gesundheitspflegeassistenten umfassen im Allgemeinen Grußpatienten und die Diskussion ihrer Fälle mit ihnen. Sie können Verabredungen festlegen und Patienten auf Fachleute für zusätzliche Tests verweisen. Sie können allgemeine medizinische Fragen normalerweise beantworten und Informationen über Verordnungen und medizinische routinemäßigverfahren zur Verfügung stellen. In den meisten Fällen beibehalten sie geduldige Aufzeichnungen ge und einreichen Dokumente bei den Versicherungsgesellschaften und bei anderen notwendigen Parteien en. Zusätzlich zum Helfen der einzelnen Patienten, konnten sie ausgedehnte Büroaufgaben wie Buchhaltung und Haushaltsplanung auch abschließen.

Die grundlegenden Verantwortlichkeiten eines klinischen Gesundheitspflegeassistenten zur Folge haben mehr als gerade Verwaltungsaufgaben. Sie können die Prüfung der patients’ lebenswichtigen Zeichen und die Aktualisierung ihrer Krankenblätter mit.einschließen. Gesundheitspflegeassistenten können bestimmte Diagnosetests, zusammen mit dem Sammeln und dem Vorbereiten der Laborexemplare auch normalerweise durchführen. Behilfliche Aufgaben der Gesundheitspflege können sie auch erfordern, Ärzte während der Büroverfahren zu unterstützen. Sie konnten chirurgische Instrumente zum Beispiel vorher vorbereiten und sie zusammen mit anderen Versorgungsmaterialien während des Verfahrens zur Verfügung stellen.

Ein fachkundiger Gesundheitspflegeassistent, wie ein Augen- oder optometric Techniker, durchführt spezifische Aufgaben zusätzlich zu seinen oder regelmäßigen klinischen Verantwortlichkeiten chen. Diese Aufgaben können die Unterrichtung der Patienten auf dem korrekten Gebrauch der Kontaktlinsen oder der Brillen umfassen, zum Beispiel. Sie konnten direkte Unterstützung dem Arzt während der Chirurgie auch gewähren.

Im Allgemeinen gibt es keine formalen Anforderungen für behilfliches Training der Gesundheitspflege. Anders als Arztassistenten angefordert sie nicht t, bestätigt zu werden. Die meisten Assistenzärzte haben einen School-Grad, und er ist für viele von auf allgemein dem Job ausgebildet zu werden ihnen. Andere konnten einen Trainingskurs, der ein Jahr dauert und ihnen eine Bescheinigung oder zwei Jahren erwirbt, mit dem Ergebnis eines associate’s Grads beenden. Beglaubigte behilfliche Programme der Gesundheitspflege umfassen normalerweise ein praktisches Praktikum.

Das medizinische Feld ist ausgedehnt, und es gibt viele Gelegenheiten für strebende Gesundheitspflegeassistenten. Viele fortfahren, zugelassene Assistenzärzte zu werden und ausüben entweder eine allgemeine Praxis oder einen Fachbereich r. Die mit bedeutender Verwaltungserfahrung können medizinische Bürovorsteher später werden, während klinische Gesundheitspflegeassistenten häufig ihre Karrieren durch werdene Ausbilder oder Krankenschwestern voranbringen.