Was tut ein Grant-Fachmann?

Ein Bewilligungsfachmann überwacht den Prozess des Beantragens die Bewilligungen, welche den Finanzierungsgelegenheiten anbieten, die zur Organisation die Fachmannarbeiten für relevant sind. Viele Bewilligungsfachleute sind die allgemeinen Angestellten und vertreten Organisationen wie Schulen, Städte und Regierungsagenturen. Andere können für private Organisationen, die schwer auf Bewilligungsfinanzierung beruhen, wie nonprofits arbeiten. Es gibt keine speziellen Anforderungen, einem Bewilligungsfachmann zu stehen, obgleich ein Grad des Junggesellen normalerweise bevorzugt ist und viele Firmen Leute nicht ohne Erfahrung einstellen.

Der Bewilligungsfachmann ist für die Bestimmung der Bewilligungen verantwortlich, die auf die Organisation die Fachmannarbeiten für, using Betriebsmittel wie Bewilligungsauflistungen und automatisierte Datenbanken möglicherweise anwendbar sind. Der Fachmann überprüft die Bedingungen ist der einzelnen Bewilligungen, zum der Organisation zu bestätigen geeignet und einreicht dann einen beihilfeantrag t. Beihilfeanträge erfordern gewöhnlich umfangreiche Schreibarbeits- und Stütz-Unterlagen, und In der Lage sein, Anwendungen genau zu ergänzen und sind im Detail eine wichtige Fähigkeit.

Grant-Fachleute sind gewöhnlich bei der Arbeit über mehrfache Bewilligungen sofort. Einige können in den Anfangsstadien sein, während andere entlang im Anwendungsprozeß weiter sein können. Wenn Bewilligungen anerkannt sind, sicherstellt der Bewilligungsfachmann nt, dass die Ausdrücke der Bewilligung getroffen und Bericht und Freigabeninformationen zur bewilligenagentur oder die Organisation, wenn sie gefordert, und Sitzung irgendwelche anderen Anforderungen bereitstellen. Z.B. kann es notwendig sein, zu dokumentieren, wie das Geld benutzt, um für, Bewilligungsfinanzierung zu qualifizieren fortzufahren.

Viele Bewilligungsfachleute haben Grad auf den Gebieten wie Kommunikationen und Geschäftsverwaltung. Grant-Fachleute müssen in der Lage sein, mehrfache Anwendungen zu halten organisiert, zum Netz mit einer Vielzahl der Leute bei der Bestimmung von von Finanzierungsnotwendigkeiten und -sitzung sie durch den Gebrauch von Bewilligungen, und in der Lage sein, in ihren Anwendungen offenbar in Verbindung zu stehen. Diese Art der Arbeit erfordert auch Leutefähigkeiten, da einzuwirken notwendig sein kann, persönlich auf Quellen der Bewilligungsfinanzierung und des sympathischen, freundlicher Bewilligungsfachmann ist wahrscheinlicher, eine heftige Konkurrenz für Bewilligungsgelder zu gewinnen.

Leute anfangen gewöhnlich Karrieren als Bewilligungsfachleute s, indem sie im Büro eines Fachmannes arbeiten, der Förderung, Training und Aussetzung zum beihilfeantrag und zum Archivierungsprozeß zur Verfügung stellen kann. Im Laufe der Zeit kann Büropersonal mehr Unabhängigkeit, bis schließlich sie erzielen ist Archivierungsbewilligungen völlig auf ihren Selbst. Sobald eine hohe Stufe der Kompetenz erreicht, können Leute die Möglichkeit von höhere Klassifizierungpositionen im Büro anderwohin beantragen oder suchende Arbeit, mit anderen Organisationen mangels der Services eines Bewilligungsfachmannes erforschen.