Was tut ein Gruben-Feldmesser?

Ein Grubenfeldmesser ist ein Berufsingenieur und ein Architekt, der die Entwurfs- und Zukunftspläne für einen Bergbauaufstellungsort handhabt. Diese Fachleute neigen, von mannigfaltigen pädagogischen Hintergründen zu kommen und können als unabhängige Berater oder mit einem Bergbaubetrieb arbeiten. Ein Grubenfeldmesser hat eine ungeheure Verantwortlichkeit, die Sicherheit einer Grube für Arbeitskräfte durch genaue Einschätzung sicherzustellen und vorsichtiges Management.

Das Stehen eines Grubenfeldmessers erfordert normalerweise einen pädagogischen Hintergrund, der Mathematik, Technik oder Architektur umfassen kann. Zusätzlich zur formalen Ausbildung empfangen viele Feldmesser umfangreiches berufliches und am Arbeitsplatz stattfindendes Training in ihrem Feld. Einige überblickenjobs erfordern Hochschulabschlüsse, aber andere können genügende Berufserfahrung anstatt einer traditionellen Ausbildung ersetzen.

Einer der größten Jobs, die ein Grubenfeldmesser normalerweise innen teilnimmt, ist die Kreation der Diagramme und der Pläne für die Grube. In dieser Aufgabe muss das Feldmesser in der Lage sein, genaue Maße der Landschaft, einschließlich Höhe zu nehmen, Tiefe und andere Betrachtungen und macht die Informationen zu ein verwendbares Diagramm. Feldmesser müssen auch in der Lage sein, die freien Grenzen des Grubenbereichs zu erforschen, um zu garantieren dass der Betrieb nicht auf anderen Eigenschaften eingreift.

Das Erhalten der topographischen Informationen erfordert Wissen der Vermessensinstrumente, wie Theodolite und GPS-Systeme. Feldmesser können die meisten ihren Arbeitstagen aus Türen heraus verbringen und die genauen und vorsichtigen Maße jedes Bades und Aufstieges in der Landschaft nehmen. Mit rohen Maßdaten in der Hand, muss ein Feldmesser dann die Informationen in Daten umwandeln, die verwendet werden können, um ein topographisches Diagramm herzustellen, das relative Positionen, Aufzüge und andere Informationen des kritischen Maßes einschließt.

Zusätzlich zu den Gebäudediagrammen für die Oberfläche und die Untertagebetriebe einer Grube, kann ein Grubenfeldmesser Ausschnittskizzen, schriftliche Erklärungen und Pläne für zukünftige Expansion zur Verfügung stellen müssen. Diese Dokumente können zum Erhalt der zugelassenen Erlaubnis und der Versicherungsbescheinigung für den Bergbaubetrieb sehr wichtig sein. Technische Zeichnung, Schreibensfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeiten sind häufig in diesem Prozess nützlich.

Ein Grubenfeldmesser kann erforderlich sein, Aufzeichnungen aller Grubentätigkeit, wie Aushöhlungen zu halten. Grubenübersichten können erforderlich auf einer wöchentlichen oder Monatsbasis aktualisiert werden, um alle Änderungen an der Grube zu enthalten. Alle mögliche Zusätze oder Änderungen an der Oberflächenlandschaft, wie neuen Gebäuden, die addiert oder dauerhaften Landschaftsänderungen, die durch ein Ereignis wie ein Erdbeben verursacht, können die Notwendigkeit an modernisierten Übersichten auch auslösen. Mit der beschäftigten Aura der Tätigkeit, die normalerweise eine produktive Grube umgibt, kann der Job eines Grubenfeldmessers nie völlig abgeschlossen werden.