Was tut ein Gutschrift-Analytiker?

Ein Gutschriftanalytiker ist eine Einzelperson, die die Kreditwürdigkeit von denen wiederholt, die Gutschrift beantragen. Der Analytiker kann den Wert entweder der Privatpersonen oder der Unternehmen wiederholen. Diese Einzelperson normalerweise ausgebildet auf dem Job t, aber einige Gutschriftanalytikerpositionen können einen akademischen Grad in der Finanzierung, in der Buchhaltung oder in einem ähnlichen Feld erfordern. In vielen Fällen eingeschaltet ist die Entscheidung des Analytikers die endgültige Entscheidung, ob ein Darlehen anerkannt ist.

Zusätzlich zum Genehmigen des Darlehens, hat ein Gutschriftanalytiker auch viel Einfluss in den Anleihebedingungen. Die Einzelperson kann einen Zinssatz einstellen basiert auf bestimmten Risikofaktoren. Diese Rate ist wahrscheinlich niedriger für Geldnehmer, die ein niedrigeres Risiko zur kreditgebenden Stelle aufwerfen, und für die höher, die tun. Der Gutschriftanalytiker kann einen minimalen oder maximalen Ausdruck der Rückzahlung auch einstellen. Dieses kann auf erhaltenen den Finanzinformationen auch basieren.

Gewöhnlich gefüllt ein Tag des Gutschriftanalytikers mit dem Handeln von Forschung über Einzelpersonen, die ein Kreditprogramm beantragen. Dieses kann mit Arbeitgebern sprechen, um Einkommen zu überprüfen. Es auch mit.einbezieht wahrscheinlich inlich, Reports von den Kreditauskunftbüros zu ziehen und die Kerbe FICO des Geldnehmers betrachtend, um das Risiko festzustellen, kann der mögliche Geldnehmer sein. Das Gesamtziel ist, eine Lösung zu finden, die genug die kreditgebende Stelle schützt, dennoch versieht den Geldnehmer mit dem Kapital, das erforderlich ist. Dieser Überprüfungsprozeß kann dem Internet online und über erfolgt werden.

Nachdem eine Entscheidung getroffen, kann der Gutschriftanalytiker für das Übermitteln dieser Entscheidung dem Klienten verantwortlich dann sein. In vielen Fällen getan dieses über einen Buchstaben. Weiter kann der Gutschriftanalytiker weg vom Aufstellungsort sein. Wenn der der Fall ist, schickt der Analytiker dem persönlichen Banker normalerweise die Informationen über die Entscheidung. Dieser Banker neu legt die Entscheidung zum Bewerber. Sobald die Entscheidung getroffen, kann der Bewerber in einigen Situationen appellieren. Die Beweislast ist auf dem Bewerber, zum mit gesetzmäßigen Gründen aufzukommen, warum die Entscheidung, die übertragen, nicht angebracht war. In den meisten Fällen suchen verweigerte die einfach Darlehen von einer anderen Firma.

Gutschriftanalytikergehälter sind normalerweise pro Stunde zahlend. So basiert das Einkommenpotential an, ob der Job oder ganztägig Teilzeit ist. In vielen Fällen bearbeitet ein Analytiker Ganztagsstunden. Auf Anfängerniveau Positionen können anfangen als zu senken, jemand mit langjährige Erfahrung etwas mehr bilden kann.