Was tut ein Hauptgehilfe?

Ein Hauptgehilfe, auch angerufen einen leitenden Beamten, erster Gehilfe oder ersten Offizier, hat eine große Auswahl von Verantwortlichkeiten. Seine Position, die oftmals auf einer Passagierzwischenlage oder einem Handelsschiff ist, zur Folge hat Jobs in Bezug auf Schutz, Sicherheit und Kommunikationen. Er kann in die ship’s Aufrechterhaltung, in die Navigation und in das Ladungmanagement auch unterstützen.

Seine Rolle in der Schutz- und Sicherheitsverwaltung schwankt abhängig von der Art des Behälters, auf der er dient. Auf einer Passagierzwischenlage kann er verantwortlich für die Erziehung der Passagiere auf dem Gebrauch der Sicherheitsausrüstung, wie Schwimmwesten, Rettungsboote und grundlegende Bedrängnisausrüstung sein, wie Aufflackern und Warnungen. Er im Allgemeinen ausgebildet in der grundlegenden Ersten ERSTE HILFE und IN DEN CPR-Techniken nd.

Auf Kaufmanns- oder Frachtschiffen können seine Aufgaben das Garantieren der Sicherheit der ship’s Struktur und der Schnelligkeit der Navigationsvorrichtungen umfassen. Häufig erfordern diese Arten der Schiffe auch die Person in dieser Position, in der Feuerbekämpfung kompetent zu sein und suchen und Rettungseinsätze. Die Sicherheit des Kapitäns und die Mannschaft sind allgemein sein Hauptinteresse.

Der Hauptgehilfe eines Frachtschiffs kann die Behandlung der Fracht auch beaufsichtigen. Er verweist das Laden und die Entleerung der Materialien und sicherstellt d, dass die Last sicher gespeichert. Wenn besondere Sorgfalt, wie Abkühlung oder Gefahrstoff angefordert, die behandeln oder, Lagerung, sicherstellt er häufig ufig, dass die Masse richtig angewendet.

Ob in Meer oder im Hafen, der Hauptgehilfe im Allgemeinen als das Uhr stander auftritt. Dies heißt, dass er buchstäblich Uhr über der Mannschaft und dem Schiff, normalerweise in zwei vierstündlichen Verschiebungen steht. Während dieser Zeiträume ist er für die Überwachung aller Schiffsbetriebe verantwortlich. Wenn Verletzungen auftreten, angefordert er r, sie zu beheben, oder wenn notwendig, externe Quellen für Hilfe melden.

Sobald der Behälter in Meer ist, erwartet der Hauptgehilfe normalerweise, auf drei einfache Jobs zu konzentrieren: um das Schiff erfolgreich zu steuern, andere Seeschiffe sicher vermeiden, und auf alle mögliche Dringlichkeiten leistungsfähig reagieren die entstehen. Während das letztere nicht ein allgemeines Vorkommen ist, erwartet er häufig, bereit zu sein, jede Krise, Wissen und Fassung ausreichend im Vertrauen zu adressieren.

Zu das Schiff, die Notwendigkeiten eines Hauptgehilfen richtig im Allgemeinen steuern, auf der Anwendung der ship’s Instrumente und der Werkzeuge erzogen zu werden. Abhängig von den Wetterbedingungen und anderen mildernden Umständen kann er auf verschiedene Techniken bauen müssen, um die vessel’s Position auf einem Navigationsdiagramm herzustellen. Diese Techniken umfassen die Küsten-, terrestrischen, himmlischen und elektronischen Anwendungen.

Die Erziehung und Ausbildung, die erfordert, ein Hauptgehilfe zu sein, unterscheidet von Land zu Land und an, ob die gewünschte Position im Passagier- oder Ladungbehältersektor ist. Unabhängig davon das Land oder die Art des Behälters, sollte er mustergültige Mund- und schriftliche Mitteilungsfähigkeiten haben. Gute Mathefähigkeit angefordert auch h, um die Navigationsausrüstung erfolgreich zu betreiben. Berufserfahrung kann genügend sein, Hauptgehilfenposition, aber Seeschulen wie das pazifische Seeinstitut in den Staat-Angebotkategorien und Ausbildungsbesondere zu solchen Karrieren zu erreichen. Bescheinigungen und Training von solch einem Institut können einer Entdeckungarbeit als Hauptgehilfe schneller helfen.