Was tut ein Hauswirtschaft-Lehrer?

Ein Hauswirtschaftlehrer beibringt Kursteilnehmern Lektionen in, was gewöhnlich genannt werden kann Hauswirtschaftslehre oder Familienwirtschaft. Hauswirtschaftlehrer anweisen Kursteilnehmer in den Fähigkeiten wie Nähen, Kochen und Haushaltsplanung n, damit sie etwas Wissen über, wie man haben können einen Haushalt laufen lässt, während sie in Erwachsensein umziehen. Die meisten Hauswirtschaftkategorien unterrichtet auf dem School-Niveau. Ein Hauswirtschaftlehrer muss coursework und die kochenden oder nähenden Lernabschnitte, sowie Quizen und Prüfungen normalerweise vorbereiten.

Hauswirtschaftlehrer müssen innerhalb eines Etats gewöhnlich halten, der zu ihnen durch die Schule herausgegeben. Sie kann schwierig sein, Nahrungsmittel innerhalb des Etats zu kaufen, damit Kursteilnehmer vorbereiten, wie ein Hauswirtschaftlehrer vielen verschiedenen kochenden Kategorien jeden Tag unterrichten kann. Der Etat für nähende Kategorien ist normalerweise nicht, wie schwierig, damit der Lehrer handhabt, da die Kursteilnehmer gewöhnlich alle ihre eigenen Materialien liefern. Muster und Gewebe - sowie Gewinde, Befestiger und andere nähende Begriffe - geliefert fast immer von jedem Kursteilnehmer. Die Schule liefert gewöhnlich Nähmaschinen im Klassenzimmer.

Viele Hauswirtschaftkategorienhilfenkursteilnehmer erlernen, Lebensmittelgeschäfte auf eine ökonomische Art zu kaufen. Hauswirtschaftlehrer anweisen Kursteilnehmer auf, wie man die Frischware wählt, sowie Angebot neigt für Einsparunggeld wenn Lebensmittelgeschäfteinkaufen. Zum Beispiel ist eine gute Spitze, die ein Hauswirtschaftlehrer anbieten kann Kursteilnehmern, ihre Menüs um die Verkaufseinzelteile zu planen, die in den wöchentlichen Gemischtwarenladenfliegern gekennzeichnet.

Kursteilnehmer halten normalerweise die Kleider und die Rezepte, die sie in den Hauswirtschaftkategorien bilden. Sie können ähnliche Fertigkeiten und Rezepte zu Hause versuchen, um auf die Fähigkeiten zu erweitern, die sie erlernten. In den fünfziger Jahren waren die meisten Hauswirtschaftkategorien nur für Mädchen, aber viele dieser Kurse später wurden Coed und unterrichtet den Jungen. Als Ausgleich, sobald Mannkursteilnehmer-nur Selbstgeschäftskategorien Koedukations wurden, damit weibliche jugendlich Fahrer über, wie man auch erlernen konnten ihren Träger beibehält.

Hauswirtschaftlehrer müssen kochende Kategorien sorgfältig planen, damit Rezeptvorbereitungs- und -reinigungzeiten innerhalb der Zeit abgeschlossen werden können, die für die Kategorie zugeteilt. Da Hauswirtschaftkategorien gewöhnlich auf dem School-Niveau angeboten, können Kategorienzeiten genau sein, die Gruppen der Kursteilnehmer in ihren gegenwärtigen Klassenzimmern an ihr folgendes Thema in einem anderen Klassenzimmer gelangen zu dürfen. Die meisten Hauswirtschaftlehrer verursachen die kurzen Quizen, die auf den kochenden Fähigkeiten basieren, die in jeder Kategorie erlernt. Gewöhnlich müssen Halbzeit und Jahresendeprüfungen vom Hauswirtschaftlehrer auch vorbereitet werden und geordnet werden.