Was tut ein Immigration-Offizier?

Ein Immigrationoffizier steuert die Bewegung der Nichtbürger in und aus seinem Land. Er zuführt traditionsgemäß Rat zu den Immigranten auf den Richtlinien und den Richtlinien für zugelassenen Eintritt und zum Wohnsitz im Land. Ein Immigrationoffizier arbeitet allgemein für eine regionale Regierungsagentur und gilt normalerweise als einen Staatsbeamten.

Die allgemeinsten Informationen, die ein Immigrationoffizier zur Verfügung stellt, beziehen auf den langen und kurzfristigen Besuchen, den temporären und dauerhaften Jobs und den dauerhaften Staatsbürgerschaftanforderungen. Er auch zuführt gewöhnlich Tatsachen auf den allgemeinsten Gründen für Verzögerung oder Zwangsverschickung der Immigranten r. Wenn Zwangsverschickungverfahren zum Versuch gehen, gebeten er häufig, im Namen der Immigrationabteilung oder -büros zu bezeugen. Andererseits wenn ein Immigrant einen Anklang auf Eintritt verweigert werden zu einem Land archiviert, kann der Offizier erfordert werden, im Namen des Immigranten zu bezeugen.

Wenn ein Nichtbürger ein Land betritt, ist der Immigrationoffizier häufig der person’s erste Punkt des Kontaktes. Vor der Genehmigung ihres Eingangs er bittet sie um um einen vorbestimmten Satz Fragen traditionsgemäß, in das Land. Diese Fragen beziehen normalerweise auf, ob der Besuch für Geschäft oder Vergnügen ist, wenn die Person einen neuen Job im Land hat und wenn sie planen, während eines Zeitraums länger zu bleiben als traditionellen Ferien.

Wenn visitor’s Antworten zu diesen Fragen zufrieden stellend sind, herausgegeben ein Visum normalerweise vom Immigrationoffizier eben. Dieses Visum vereinbart allgemein, wie lang eine Person berechtigt, im Land zu sein und wenn sie erlaubterweise sanktioniert, um für ein Gehalt während ihres Aufenthalts zu arbeiten. Wenn Abweichungen in den person’s Ausweispapieren gemerkt, oder ihre Absichten für den Besuch unklar sind, vor der Bewilligung ihnen des Eingangs kann der Immigrationoffizier sie für weitere Untersuchung zurückhalten. Im Falle sind die Unrichtigkeiten des Besuchers ernst oder können eine Drohung zur Staatssicherheit aufwerfen, kann die Person abgelehnter Eintritt sein und zurückgeschickt zu seinem oder Ursprungsland.

Die Leute, die bereits in einem Land liegen, die geglaubt, Immigrationgesetze zu brechen, abgefragt normalerweise von den Immigrationoffizieren t. Wenn die Untersuchung sie schuldig findet, ist der Offizier häufig für das In Verbindung treten mit Beamten im offender’s Heimatstaat, um für die person’s Rückkehr zu ordnen verantwortlich. Er angefordert häufig g, Reiseplanungen für das Verhalten zu bestätigen und den Übergang zu beaufsichtigen.

Gute Kommunikationsfähigkeiten angefordert normalerweise e, in dieser Position tüchtig zu sein. Eine respektvolle Haltung im Umgang mit Leuten von den verschiedenen ethnischen Hintergründen angefordert allgemein für den Job des Immigrationoffiziers. Aufmerksamkeit zum Detail gilt im Allgemeinen als nützlich, wenn man Immigrationdokumente wiederholt.

Ein School-Diplom oder -äquivalent angefordert normalerweise e, um um diesen Job zu bewerben. Eines bachelor’s Grads gilt als ein Anlagegut, das einem Immigrationoffizieranwärter einen Vorteil über denen mit weniger Ausbildung geben kann. Die Erfahrung, die für ein regelndes oder eine Vollzugsbehörde arbeitet, gesehen häufig wie a-Plus für Bewerber für diese Position außerdem.