Was tut ein Inkassobevollmächtigtes?

Ein Inkassobevollmächtigtes arbeitet in einem Inkassobüro, das mit Schuldnern im Namen seiner Klienten in Verbindung tritt. Inkassobürokarrieren konzentrieren auf das Folgen des zugelassenen Protokolls für die sammelnde Schuld bei der Schaffung eines Gefühls der Dringlichkeit, damit Schuldner beginnen, auf ihren Not leidenden Kreditengagements zu zahlen. Ein Inkassobevollmächtigter aufwendet die meisten seines oder Arbeitstags Schuldner anrufend am Telefon und Briefe schickend den Schuldnern nd.

Inkassobevollmächtigte aussenden Modellbriefe zu den Schuldnern en. Diese Buchstaben betonen normalerweise Dringlichkeit, damit der Schuldner einen bestimmten Betrag innerhalb einer spezifizierten Anzahl von Tagen zahlt. Die Briefe beenden, indem sie den Schuldner bitten, das Inkassobevollmächtigte zu benennen, um Zahlungsvorkehrungen so bald wie möglich zu treffen. Wenn Mahnschreiben verschickt, ist sie allgemein, damit der äußere Umschlag in seiner Rücksprungadresse und in anderen Informationen sehr begrenzt ist. Das Gesetz erfordert Inkassobüros ganz zu schweigen von allem über die Schuld auf den Postsendungumschlägen, die an Schuldner gerichtet.

Wenn man mit Schuldnern per Telefon in Verbindung tritt, angefordert ein Inkassobevollmächtigtes, die Schuld vertraulich zu halten und über es nur mit dem Schuldner zu sprechen. Z.B. wenn eine Person anders als den Schuldner den Anruf des Sammlers beantwortet, muss das Mittel seinen oder Namen verlassen und von am Schuldner erreicht zu werden und die Telefonnummer, zu sagen nur dass die Angelegenheit wichtig ist, ohne sie zu spezifizieren, ist über das verdankte Geld. Wenn der Anruf des Vertreters durch die antwortende Maschine des Schuldners beantwortet, kann ein Inkassobevollmächtigtes eine Mitteilung wie verlassen „hallo, ist mein Name Mary Smith und ich fordere John Jones über eine sehr dringende Angelegenheit. Herr Jones, benennen mich bitte zurück bei 1-800-555-5555 so bald wie möglich.“

Die Telefonnummer, die ein Inkassobevollmächtigtes den Schuldner zum Anruf gibt, muss damit die Herstellung des Anrufs gebührenfrei sein, Schuldner nichts kostet. Beim Sprechen mit Schuldnern, versuchen Inkassobevollmächtigte alles, das sie innerhalb des Gesetzes können Schuldner veranlassen, einer Liste der Zahlungen zuzustimmen. Ein Inkassobevollmächtigtes ist häufig für einige Not leidende Kreditengagements verantwortlich, die sie mit jedem Tag bearbeiten.

Es ist ungültig für Inkassobevollmächtigte, irgendeine Art von der Drohung zu bilden den Schuldnern. Wenn ein Schuldner durchweg agent’s Anträge ablehnt zu zahlen, kann das Inkassobüro das Vertreter bitten, dem Schuldner einen Nachfragebrief zu schicken. Ein Nachfragebuchstabe angibt eine Mengen- und Grenzzeit -, in der der Schuldner zahlen muss über, der Schuld bei Gericht geklagt zu werden zu vermeiden.

Ansammlungsjobs haben eine hohe Umsatzrate. Ein Inkassobevollmächtigtes ist wahrscheinlich, wegen des Druckes von mit Schuldnern argumentieren zu beendigen jeden Tag. Der Druck, Zahlungen von den Schuldnern zu erhalten kann hoch sein, während Inkassobevollmächtigte normalerweise ausgewertet und gezahlt an gegründet, wie gut sie an der Erzeugung von Schuldnerzahlungen tun.