Was tut ein Investitions-Analytiker?

Ein Investitionsanalytiker hat drei Verantwortungsbereiche: den Wert der gegenwärtigen Investition feststellen, Ratereports verursachen und neue Investitionen erforschen. Sie haben gewöhnlich einen Hochschulabschluss in der Finanzierung, in der Buchhaltung oder in bezogenem Feld und können Beschäftigungsmöglichkeiten in den Investmentgesellschaften, in den großen Bänken und in den Pensionsfonds finden. Die Rolle des Investitionsanalytikers wird erwartet, um ein niedrig als durchschnittliches Wachstum in den folgenden fünf bis 10 Jahren zu haben, da die Zahl günstigen Möglichkeiten der Geldanlage sich verringert.

Leute, die genießen, mit Zahlen zu arbeiten, an der Finanzierung interessiert sind und einen analytischen Gedankenprozeß diese Art der Arbeitsvergütung finden lassen. Die Primärfunktion eines Investitionsanalytikers ist, Markttätigkeit zu analysieren und dem Unternehmen zu raten, welche Tätigkeit den besten Ertrag produziert und das Risiko des Verlustes herabsetzt. Der Anlagemarkt handelt in einer großen Auswahl der Finanzierungsinstrumentarien, einschließlich eine Mischung der short- und langfristiger Obligationen.

Die Primärrolle des Investitionsanalytikers ist, den Wert einer großen Auswahl der Investitionsinstrumente festzustellen, die für Kauf, Bedingungen, Fähigkeit, internen Anforderungen zu genügen und Befolgung des Gesamtfokus des Unternehmens vorhanden sind. Firmen, die in den Investitionsinstrumenten handeln, sind fast immer finanziell und Investmentgesellschaften. Obgleich das Leistungsgrad auf diesen Instrumenten ziemlich hoch sein kann, werden wenige Firmen diesbezüglich als seitliche Linie zu ihrer Primärgeschäftsfunktion beteiligt, da das Risiko auch sehr hoch ist.

Ratereports stellen Hintergrund auf der Investition, die historische Leistung zur Verfügung und ordnen im Markt, vergleichbaren in den Investitionswerkzeugen und in allen relevanten Nachrichten, die long- und kurzfristige Leistung auswirken können. Der Report umfaßt auch einen Abschnitt für Empfehlungen. Hier zeigt der Investitionsanalytiker an, wenn das Unternehmen ein bestimmtes Finanzierungsinstrumentarium kauft, verkauft, hält oder weitergibt. Die Entscheidung muss durch die Informationen im Detailabschnitt gestützt werden, der das gegenwärtige Angebot, die Wahlen und die Risikobeurteilung umfaßt.

Formen ein bedeutenden Teil des Jobs eines Investitionsanalytikers erforschen. Sie müssen ein Netz der Geschäftsbeziehungen errichten, unterzeichnen zu den Geschäftsjournalen und wiederholen die Reports und die Empfehlungen, die von anderen Analytikern um die Welt veröffentlicht werden. Wiederholt und bleibt auf allen diesen Informationen Zeit raubend, aber eine wesentliche Rolle aktuell.

Mit Leuten sprechen, die in der Investitionsindustrie arbeiten, und sie sollten sein, Sie über die Arbeitsumwelt in einer Investmentgesellschaft zu beraten. Gewöhnlich sind die Stunden lang, der intensive Druck und das Klientenverlangen. Viele Leute, die zum Niveau der Tätigkeit in einem Investmentgesellschafterfahrung Burnout nach fünf oder 10 Jahren angezogen werden. Das Niveau von Intensität ist ziemlich hoch und veranlaßt häufig Personal, körperliche Symptome der verlängerten Aussetzung zum Druck zu erfahren.