Was tut ein Investitions-Bankenanalytiker?

Ein InvestitionsBankenanalytiker wertet die Finanzen der verschiedenen Firmen innerhalb bestimmter Geschäftssektoren, berät Klienten auf möglichen Investitionen, erleichtert Fusionen aus und Erwerb und Hilfen kennzeichnen oder sichern Finanzierung für ein neues Geschäft. Die Investitionssektoren, die von einem InvestitionsBankenanalytiker umfaßt werden, umfassen Energie, Einzelverkauf und Finanzdienstleistungen. Wenn er eine Finanzanalyse einer Firma, ein InvestitionsBankenanalytiker betrachtet die Profite und das Einkommen einer Firma sowie leitet, neigt Markt innerhalb der Industrie, dass die Firma Geschäft innen leitet. Ein Geschäftsgrad von einer Hochschule oder von einer Universität wird gewöhnlich angefordert, um als InvestitionsBankenanalytiker zu arbeiten. Anwärter für eine Position als InvestitionsBankenanalytiker sollten wirkungsvolle Mund- und schriftliche Mitteilungsfähigkeiten auch haben.

Die Primäraufgabe eines InvestitionsBankenanalytikers ist, Finanzberichte zu wiederholen, um die Finanzgesundheit einer bestimmten Firma oder der Industrie zu erkennen. Ein InvestitionsBankenanalytiker kann Finanzmodelle auch verursachen, die zukünftige Einkommen, Profite oder Aktienkurse einer Firma voraussagen. Solche Informationen können eine Investition die bank’s beeinflussen, die, um Vorrat in einer Korporation zu unterschreiben oder zu kaufen auserlesen sind. Analytiker beraten auch Klienten in den Fusionen, in der Verbindung von zwei Firmen und im Erwerb, der Kauf von einer Firma durch andere.

InvestitionsBankenanalytiker können Klienten als Teil ihrer Aufgaben auch sichern. Gewöhnlich geben Emissionsbanken möglichen Klienten eine Broschüre, welche die Dienstleistungen und den Nutzen, die sie, einzeln aufführt gegründet auf der Forschung anbieten, die von einem Geschäftsanalytiker geleitet wird. Ein Finanzanalytiker kann “cold calls† auch leiten - Telefonanrufe zu den zukünftigen Kunden, die nicht solche Kommunikationen erwarten. Diese Anrufe beziehen normalerweise den Analytiker mit ein, der versucht, einen Service zu verkaufen oder einem vorhandenen Klienten rät, in einem bestimmten Unternehmen oder in einem Risiko zu investieren. Der Analytiker kann eine Kommission erwerben, wenn er erfolgreich den Verkauf des Services oder des Vorrates abschließt.

Wegen der quantitativen Art des Jobs, wird ein typischer InvestitionsBankenanalytiker erwartet, einen Grad oder einen Hintergrund in der Finanzierung, in der Volkswirtschaft oder in der Buchhaltung zu haben. Diese Disziplinen auch setzen einen möglichen Anwärter für die Position des Analytikers Finanzberichten aus und erlauben ihm, seine Fähigkeiten automatisch anzusteuern, wenn sie die starken und schwachen Firmen kennzeichnen und vertrautes Wissen der Investition und der ökonomischen Märkte zu entwickeln. Die Leute, die in Emissionsbanken arbeiten, können erfordert werden, ihre Forschung mit Gleichem oder Aufsichtskräften zu teilen. Infolgedessen sollte ein InvestitionsBankenanalytiker zur Unterbreitung der schriftlichen Reports in einer freien, kurzen Weise klar und fähig sein. Diese Position hat auch die Verkäufe, die zu ihr Teil sind; Analytiker sollten gut-versiert sein, wenn sie infolgedessen gesellig sind.