Was tut ein Investitions-Manager?

Ein Investitionsmanager tut eine einiger Sachen abhängig von der Art des Managers, den er ist. In einigen Situationen beaufsichtigt ein Investitionsmanager eine große Geldsumme angehäuft von den zahlreichen verschiedenen Klienten und teilt dieses Geld in verschiedene Investitionen zu. In anderen Situationen berät der Manager Einzelpersonen über was, innen zu investieren, aber nicht wirklich sammelt und investiert Geld.

Am allgemeinsten, wird der Ausdruck-Investitionsmanager in der ersten Situation verwendet. Investitionsmanager können einen spekulativen Fond oder einen Investmentfonds handhaben. In jedem Fall vereinigt eine große Gruppe Investoren ihr Geld zusammen. Der Manager benutzt dann die ganze dieses Geld, um in den verschiedenen Aktien, in den Bindungen oder in anderen Investitionen zu investieren.

Viele Investmentfonds können auf der Börse oder der Börse gekauft werden. Die Kapital häufig haben spezifische Ziele oder investieren in den spezifischen Arten von Aktien. Z.B. investiert eine Wachstumkapital auf Lager der Firmen, die für Wachstum und Expansion balanciert werden. In solchen Fällen wählt der Investitionsmanager von einer Vielzahl der neuer Märkte oder der kleineren Firmen vor, die werden größer und erweitern können.

Spekulative Fonde einerseits investieren häufig Geld für nur auserwählte Investoren. Fondmanager, wie Investmentfondsmanager, nehmen eine Lache des Geldes von den Investoren und handhaben alle jene Investitionen. Fondmanager haben auch spezifische Ziele für die Kapital, die vorschreiben, welche Aktien innen investiert werden.

Ein Investitionsmanager arbeitet häufig für eine große Broker-Firma. Z.B. bietet die AvantgardeBroker-Firma Investmentfonds an, die Investoren auf dem Aktienindex kaufen können. Jene Investmentfonds werden von den Investitionsmanagern gehandhabt, die Erfahrung innerhalb des investierenfeldes haben.

Die Manager werden gründeten auf der Weise ausgewertet, in der eine Kapital durchführt. Wenn die Kapital eine gute Anlagenrendite liefert oder genügendes Geld für Investoren verdient, können die Manager Prämien empfangen und werden die Erlaubnis gehabt werden, um die, Kapital zu handhaben fortzufahren. Wenn eine Kapital schlecht durchführt, kann der Manager gefeuert werden.

Weil viele Investmentfonds und spekulative Fonde Millionen Dollar Anlagekapital behandeln, haben die Manager viel Verantwortlichkeit. Sie müssen genügende Marktforschung tun, um Aktien vorzuwählen oder verpfänden wahrscheinlich, um gute Leistung zu bringen. Sie müssen die genehmigten Vermittler im Allgemeinen sein, zum der Aktien im Namen der Investoren in der Kapital zu kaufen. Der Nutzen der Investierung in solch einer Kapital ist, dass es die größeren Mengen Kapital vorhanden für Investition gibt, als ein einzelner Investor haben würde, also kann der Investor ein Stück einer großen Mappe mit variierten Investitionen und des Nutzens von der Leistung jener Investitionen als Ganzes besitzen.