Was tut ein Knopf-Hersteller?

Ein Knopfhersteller ist ein Ausdruck, der verwendet, um eine Maschine zu beschreiben, die benutzt, um Knöpfe und eine Softwareanwendung zu verursachen. Es gibt zwei Primärkategorien körperliche Knöpfe: Kleiden und temporäre Knöpfe. Kleidungsknöpfe angebracht zu den Materialien oder zu den Ausstattungen, indem man mit Gewinde näht r und benutzt, um verschiedene Stücke Material oder als dekorativer Zusatz zusammenzuhalten. Temporäre Knöpfe sind selbstständige Maßeinheiten, die einen Stift in der Rückseite haben. Sie angebracht e, um eine Mitteilung oder ein Bild anzuzeigen und können entfernt werden. Softwareknöpfe errichtet in grafische Benutzerschnittstellen (GUIs) für Programmbenutzer.

Die körperliche Knopfherstellermaschine ist eine Kombination eines Metallpresse- und -lochdurchschlages. Für Kleidungsknöpfe gefunden die Maschine gewöhnlich in einer großen Produktionsfabrik. Der tatsächliche Knopf entworfen von einem Modedesigner, abschließen mit dem Material, Position der Löcher, Größe, und irgendwelche entwerfen Elemente. Gewöhnlich hergestellt moderne Knöpfe vom Hochviskositätsplastik s-, aber sie können vom Knochen, vom Holz oder vom Tuch auch gebildet werden.

Die Details des Knopfentwurfs programmiert in die Maschinenpresse. Wenn der Knopf mit Plastik hergestellt, benutzt eine Maschine, um den Plastik oben zu erhitzen und ihn in vorbereitete Formen dann zu gießen. Sobald abgekühlt, gesetzt die Knöpfe in eine Maschinenpresse, die die Löcher verursacht. Eine Poliermaßeinheit versandet weg von den rauen Rändern und gibt ihm einen hohen Schein.

Die Knöpfe, die vom Holz oder vom Knochen hergestellt, haben einen anderen Prozess. Der Ausgangsstoff eingeführt in eine Maschine, die so viele Knöpfe möglich herstellt und verringert den Materialabfall. Zusätzliche Schritte verwendet, um die Löcher zu verursachen, die Entwurfsänderungen vorzunehmen, und den Knopf zu versanden. Ein Lackbad benutzt, um ein hohes Glanzende zu addieren und den Knopf vor Schaden zu schützen.

Temporäre Knöpfe hergestellt mit einer handbetriebenen Knopfpresse en und sind eine populäre Liebhaberei. Der Knopfhersteller verursacht eine Grafik oder ein Bild innerhalb einer Knopfschablone auf einem Blatt Papier. Das Bild gesetzt innerhalb eines Plastikknopfkastens, und ein Metallschutzträger addiert. Der Metallschutzträger umfaßt Löcher, damit eine Sicherheitsnadel eingesetzt werden kann. Das gesamte Einzelteil gesetzt in die Knopfpresse und der Benutzer aufwendet Kraft er, um den Materialien zusammen anzuschließen.

Softwareknöpfe sind gewöhnlich Linien des Computercodes. Eine Bildakte oder -graphik können als Knopf benutzt werden. Wenn der Benutzer an den Knopf mit der Computermaus klickt, feststellt die Programmierung im Hintergrund, welche Tätigkeit einmal der Knopf betätigt auftritt. Es gibt eine große Auswahl von Knopfherstellerweb site, die vorprogrammierte Knöpfe für allgemein verwendete Funktionen verkaufen.