Was tut ein Kommentator?

Ein Commenter ist jemand, der Kommentar auf Ereignissen, aktuellen Ausgaben, den Nachrichten oder einem spezifischen Thema des Interesses zur Verfügung stellt. Kommentatoren arbeiten um die Welt in einer großen Vielfalt der Einstellungen. Viele arbeiten in den Rundfunk- und Fernsehanstalten und anbieten Kommentar über dem Radio oder auf Fernsehen r, und einige können zu den Printmedien mit schriftlichem Kommentar auch beitragen. Einige Kommentatoren werden sehr gut bekannt; Edward R. Murrow z.B. war ein berühmter Sendungsjournalist und -kommentator.

Ein Bereich, in dem Kommentatoren allgemein verwendet sind, ist Sportveranstaltung, in denen sie als Sportscasters oder Farbenkommentatoren bekannt können, abhängig von der Art des Kommentars, den sie anbieten. Auf dem Radio beschreibt ein Sportscaster die Tätigkeit, damit Leute entlang zu Hause folgen können. Auf Fernsehen zur Verfügung stellen Farbenkommentatoren Tatsachen und Informationen, Kommentar über das Spiel und Material, das sie denken, konnten zu den Projektoren interessant zu Hause sein.

Kommentatoren können regelmäßige Spalten auch haben, zu übertragen oder gedruckt, in denen sie über eine Vielzahl der Ausgaben sprechen können. Die politischen Kommentatoren, manchmal bekannt als Pandite, sind sehr allgemein und neigen, Politik von einer bestimmten Perspektive zu nähern. Ein konservativer Kommentator z.B. besprechen politische Entwicklungen von einem konservativen Gesichtspunkt. Kommentatoren können zu globalen Ausgaben, Volkswirtschaft, Sozialpolitik auch Stellung nehmen, und so weiter.

Ein Kommentator kann auch entscheiden, die Nachrichten, die künstlerischen Mittel und andere Themen des Interesses zu analysieren und zu besprechen. Kommentatoren, die die Künste besprechen, neigen, seltener zu sein. In allen Fällen bildet ein Kommentator häufig Gastauftritte in den Schauplätzen, in denen er oder sie nicht normalerweise erscheinen, weil Kommentatoren erkannt, wie Behörden auf den Themen, die sie umfassen. Z.B. konnte eine Radiostation einen weithin bekannten ökonomischen Kommentator einladen, einen Gastpunkt zu tun, der eine gegenwärtige ökonomische Ausgabe bespricht.

Das Arbeiten als Kommentator ist harte Arbeit. Diese Fachleute müssen mit konstanten Nachrichtenentwicklungen beim Arbeiten aufrechterhalten an ihren Spalten und Material, die häufig vorher vorbereitet. Sein ein Kommentator kann Spielraum und die Notwendigkeit am ständig neuen Material erfordern. Wenn ein Kommentator etwas vorbereitet, das für Jahre täglich ist, kann es beginnen, schwierig zu erhalten, neues Material zu holen den Projektoren, den Zuhörern und den Lesern.

Jemand, das ein Kommentator werden möchte, kann der Karriere von einigen Perspektiven nähern. Einige anfangen mit der Ausbildung auf Journalismus und den in Verbindung stehenden Gebieten, während andere entscheiden können, in ihrem Interessengebiet zuerst auszubilden, und erlernen dann commentating Fähigkeiten. Commentating manchmal ist eine zweite Karriere; einige Athleten z.B. fortfahren, Sportscasters oder Farbenkommentatoren zu werden, nachdem ihre athletischen Karrieren vorbei sind.