Was tut ein Kongressabgeordnetes?

Ein Kongressabgeordnetes, auch bekannt durch das Geschlecht-gleiche Ausdruck congressperson, ist ein gewählter Regierungsbeamter. Kongressabgeordnete existieren vom Zustand und von der Bundesebene in den Vereinigten Staaten und gelten hauptsächlich als Teil der Gesetzgebungsniederlassung der Regierung. Der Hauptfokus eines Kongressabgeordneten ist, führend verursachend und Gesetzgebung, die die Bürger ihres Bezirkes oder Zustandes fördert, sowie Bürger des Landes als Ganzes.

Wie durch die US-Konstitution umrissen, unterteilt die Bundesgesetzgebungsniederlassung in zwei Abschnitte, das Repräsentantenhaus und den Senat und. Kongressabgeordnetes ist ein Gattungsbegriff für gewählte Beamten in jedem Abschnitt, obwohl sie als ein Repräsentant oder ein Senator auch gekennzeichnet können. Pro die Konstitution erhält jeder Zustand zwei Senatoren, während Zahl der Repräsentanten durch Zustandbevölkerung festgestellt. Repräsentanten dienen einen zweijährigen Ausdruck und müssen 24 Jahre alt sein oder vorbei, Phasen im Zustand, den sie innen gewählt und müssen ein US-Bürger für sieben Jahre oder mehr gewesen sein. Senatoren dienen Sechsjahresausdrücke, müssen mindestens 30, ein Bürger für neun Jahre sein und müssen im Zustand ihrer Wahl auch leben.

Die meisten Zustandkonstitutionen nachahmen das Bundes in Bicameraaufbau und Abteilung von Energien ausgedrückt und. In Kalifornien z.B. besteht die Gesetzgebungsniederlassung einer geteilten Gruppe mit 80 Zustandabgeordneten und aus 40 Zustandsenatoren. Landesregierungen neigen, hauptsächlich auf das Verbessern des Zustandes des Zustandes zu konzentrieren, während ein Bundeskongreßabgeordnetes seinen oder Zustand im Rahmen des ganzen Landes betrachten muss.

Ein Kongressabgeordnetes arbeitet an der Schaffung, der Förderung und der Verabschiedung von Gesetzen und von Regelungen, um seinen oder Zustand und Land zu fördern. Die meisten haben einige Primärausgaben, die sie interessieren, und können eine beträchtliche Zeitmenge auf Gesetzgebung betreffend jene Interessen richten. Wenn ein Stück der Gesetzgebung vor Kongreß geholt, vor der Abstimmung über die Rechnung oder das Gesetz hören Mitglieder zum Zeugnis von den Verfechtern, von den Verleumdern und von den Außenseitenexperten. Wegen des US-Systems der gegenseitiger Kontrolle, kann Kongreß ein Gesetz verabschieden, aber es muss vom US Präsident unterzeichnet werden, um es zu legalisieren. Wenn der Präsident beschließt, das Gesetz abzulehnen, kann Kongreß das Veto mit einer hohen Stimmenmehrheit aufheben.

Zusätzlich zum Schreiben und zur Abstimmung über Gesetzgebung, kann ein Kongressabgeordnetes auf Forschungsausschüssen auch dienen. Diese kleinen Gruppen Kongressabgeordnete studieren eine Ausgabe oder eingehenden, empfehlenden Änderungen der schwebenden Rechnung, berichten über Entdeckungen, und sogar stoppen unbefriedigende Rechnungen vom Kommen zu einer Abstimmung. Ausschüsse neigen, um Spezialisierungen, wie Gesundheitspflege, Landwirtschaft oder Energie gebildet zu werden. Die meisten Rechnungen und die mögliche Gesetzgebung, die unter die Jurisdiktion eines Ausschusses fallen, durchmachen einen eingehenden Bericht durch Mitglieder icht, bevor eine Abstimmung festgelegt.

Zusätzlich zu seiner oder Arbeit mit dem Rest der Verwaltungskörpers, muss ein Kongressabgeordnetes ein nahes Auge auf den Notwendigkeiten halten und herausgibt das Gegenüberstellen seines oder eigenen Zustandes genen. Indem er im nahen Kontakt mit Gemeindeverwaltungen und gewöhnlichen Staatsbürgern bleibt, bleibt ein Kongressabgeordnetes zu denen verantwortlich, die beschlossen, ihn zu wählen. Ein Kongressabgeordnetes, das seine oder ganze Zeit auf Washington richtet und nicht genug können Wiederwahl schwierig oder unmöglich zu Hause finden zu vollenden.