Was tut ein Kurator?

Kuratoren handhaben Ansammlungen an den Museen, an den Bibliotheken und historisch an den bedeutenden Aufstellungsorten. Fachleute sind gewöhnlich für die Beaufsichtigung des Erwerbs der neuen Einzelteile, das Leiten von Forschung auf ihnen und das Anzeigen sie für die allgemeinen oder privaten Betrachtungn verantwortlich. Viele Kuratoren nehmen auf zusätzlichen Verwaltungsrollen wie Organisieren und Förderung von besonderen Anlässen. Um die Vielzahl der wichtigen Jobaufgaben zu erfüllen, muss ein Kurator umfangreiche Erfahrung und Ausbildung in ihrem Feld des Spezialgebietes normalerweise haben.

Viele Kuratoren arbeiten an den Museen, die spezifischen Themen, wie Kunst, Naturgeschichte, Technik und Aerospace eingeweiht. In den meisten Einstellungen erforschen Kuratoren, erwerben, beglaubigen und anzeigen die interessanten und bedeutenden Stücke n. Ein Kunstkurator z.B. kann interessiert sein, an, eine Ansammlung modernistische Anstriche zu beginnen. Sie erforschen die Bewegung, kennzeichnen ihre Lieblingsstücke und herausfinden, wo sie sie dauerhaft erwerben oder sie als Teil einer Kooperative zwischen anderen Museen borgen kann. Der Kurator entscheidet wo und wie man Stücke anzeigt und welche pädagogischen Informationen, zu den Besuchern in Form von beschreibenden Zeichen zur Verfügung zu stellen, programmiert und Ausflugindexe.

Naturgeschichtemuseumskuratoren spezialisieren auf die Forschung und die Bewahrung der Fossilien, der Kunstprodukte, der Felsen und der biologischen Exemplare. Viele Kuratoren sind Experten in der Paläontologie und in der biologischen Anthropologie, und in der Lage sind, ihr umfangreiches Wissen zu verwenden, um zu bestätigen, dass bestimmte Stücke authentisch sind. Kuratoren arbeiten häufig mit Feldforschern, um neue Entdeckungen zu studieren und wichtige Entdeckungen anzuzeigen, damit die Öffentlichkeit sieht. Sie lassen Modelle und Pflasterformen von den tatsächlichen Fossilien realistische Skelette und Repliken errichten.

Große Museen haben gewöhnlich einige Kuratoren auf dem Personal, zum der verschiedenen Abteilungen zu handhaben. Z.B. kann ein Naturgeschichtemuseum einen Paläontologen, einen Evolutionsbiologen, einen Anthropologen und einen Geologen beschäftigen. Es ist für eine kleinere Anstalt, wie ein lokales historisches Haus oder eine Bibliothek allgemein, von einer einzelnen Einzelperson besessen zu werden und bearbeitet zu werden. Kuratoren mit.einbezogen häufig in Mittelbeschaffungs- und Bewusstseins fungs-, tätigkeiten zum zu helfen, Ansammlungen zu fördern und zu schützen. Sie häufig schreiben Bewilligungsanträge, organisieren Lehrmaterial und einreichen Forschungsartikel bei den wissenschaftlichen, literarischen oder Kunstjournalen er.

Eines Meisters oder ein Doktorgrad ist gewöhnlich notwendig, um einem Kurator in den meisten Einstellungen zu stehen. Zusätzlich gewinnen Fachleute häufig Jahre der Erfahrung in anderen Positionen, wie Feldforschern, Archivaren, Konservatoren und Lehrern vor werdenen Kuratoren. Wenn er einen neuen Kuratorjob anfängt, auftritt eine Einzelperson normalerweise als ein Assistent zu einem erfahrenen Fachmann en. Sie kann erfordert werden, einige Monate zu verbringen den Inhalt des Museums studierend, um über verschiedene Ansammlungen vor anmaßenden Hauptkuratorverantwortlichkeiten so viel wie möglich zu erlernen.