Was tut ein Leerverkauf-Fachmann?

Leerverkauffachleute können beunruhigte Immobilien des Eigenheimbesitzerverkaufs unterstützen, dass sie nicht mehr in der Lage sind sich zu leisten. Es ist allgemein, damit ein Leerverkauffachmann Erfahrung im Umgang mit Darlehensfirma-Verlustabschwächungabteilungen und umfangreichem Wissen der anwendbaren Gesetze oder der Regelungen hat. Die meisten Leerverkauffachleute sind Grundstücksmakler oder Vermittler, obwohl einige Rechtsanwälte auch umfangreiche Erfahrung im Feld haben. Diese Fachleute helfen gewöhnlich einem Eigenheimbesitzer, einen Härtebuchstaben zu bestehen, Ermächtigung von ihrer kreditgebenden Stelle zu erreichen, und dann das Eigentum zu verzeichnen und zu vermarkten. Interessierte Kunden können die Services eines Leerverkauffachmannes auch behalten, wenn sie Eigentum unter diesen Bedingungen kaufen möchten, da der Prozess als, andere Häuser kaufend ein wenig komplizierter sein kann.

Alle Leerverkäufe beziehen mit ein, Immobilien für kleiner, als zu verkaufen die Bank schuldig gewöhnlich liegt, am Einsturz einer Gehäuseluftblase oder der mehrfachen Hypotheken. Eigenheimbesitzer können aus einigen verschiedenen Gründen, wie ausgedehnter Arbeitslosigkeit, Krankheit oder anderen Quellen der Finanzhärte in dieser Situation sich finden. In den meisten Fällen stellen sie gerichtliche Verfallserklärung gegenüber, wenn sie ihr Haus nicht verkaufen können, das langlebige negative Finanzauswirkungen haben kann. Um das Haus zu verkaufen und diese Konsequenzen zu vermeiden, kann um einem Leerverkauffachmann ersucht werden.

Der erste Schritt, den ein Leerverkauffachmann normalerweise unternimmt, soll feststellen, wie viel der Eigenheimbesitzer verdankt und der Preis, der das Eigentum wahrscheinlich im gegenwärtigen Immobilienmarkt erhält. Diese Informationen können nützlich sein, wenn man einen Härtebrief schreibt, dem ein Eigenheimbesitzer seiner kreditgebenden Stelle gewöhnlich sendet, um Ermächtigung für einen Leerverkauf zu fordern. Da der Fachmann normalerweise Erfahrung mit diesem Prozess hat, kann er dem Eigentümer helfen, den Brief zu schreiben, indem er Rat und nützliche Informationen erteilt. In einigen Fällen kann der Fachmann direkt auf Verlust-Abschwächungabteilung einer kreditgebenden Stelle auch einwirken.

Nachdem Ermächtigung von der kreditgebenden Stelle erreicht worden ist, kann der Leerverkauffachmann das Eigentum mit dem lokalen Anhandgeben eines Grundstücks an mehrere Maklerservice dann verzeichnen (MLS) und versuchen, Kunden zu lokalisieren. Es gibt manchmal spezifische Regelungen betreffend Informationsfreigabe in den Verkäufen der Auflistungen kurz, also ist der Fachmann mit solchen Einzelteilen gewöhnlich vertraut. Leerverkauffachleute sind normalerweise auch in den Regelungen wohles versiertes, die Interaktionen mit Abschätzern und andere mögliche Gefahren während des Verkaufsprozesses regeln.

Da die kreditgebende Stelle gewöhnlich nicht angefordert wird, mit einem Leerverkauf durch zu folgen, beschließt ein Fachmann häufig, Kontakt mit seiner Verlustabschwächungabteilung beizubehalten. Jeder möglicher Widerspruch zwischen der kreditgebenden Stelle und dem Eigentümer könnte einen Leerverkauf veranlassen, auseinander zu fallen, also müssen ein Vertreter, ein Vermittler oder ein Rechtsanwalt, der mit diesen Abkommen beschäftigt gewesen wird aufmerksam gewöhnlich, bleiben. Mögliche Kunden berücksichtigen häufig nicht diese Faktoren, also können sie von den Services eines Leerverkauffachmannes auch profitieren.