Was tut ein Magersucht-Therapeut?

Ein Magersuchttherapeut ist ein Gesundheitsfachmann, der Dienstleistungen Patienten mit Magersucht erbringt. Diese Arbeit kann Anstaltspatient- und Patienttherapie umfassen, und der Therapeut kann mit Patienten auf lange Sicht arbeiten, um zerrüttete essende Gewohnheiten zu kennzeichnen und zu besprechen, nachdem die Anfangsmagersucht behandelt worden. Leute mögen Psychiater, Psychologen, Ernährungssachversta5ndiger, und Kinderärzte können alle Arbeit als Magersuchttherapeuten.

Behandlung der Magersucht mit.einbezieht tandes, einige verschiedene Aspekte des Zustandes des Patienten zu handhaben. Für Patienten mit der akuten Unterernährung, die durch Magersucht verursacht, den Patienten physikalisch gesund ist zu erhalten eine wichtige Priorität. Zusätzlich ist Geistesgesundheitspflege, die Ursachen der Magersucht zu erforschen erforderlich und die Beratung zur Verfügung zu stellen, zum der Patienten zu helfen, in Wiederaufnahme umzuziehen. Dieses kann eine Vielzahl der therapeutischen Ansätze einschließen, und häufig, angefordert eine Mannschaft der geduldigen Sorgfalt n, des Patienten, der geistlich sind und die Systemtestbedürfnisse zu erfüllen, vorangegangen von einem Magersuchttherapeuten.

Der Magersuchttherapeut trifft Patienten und ihre Familien, um über die Bedingung zu sprechen, einen Behandlungplan und Satzziele für Behandlung zu entwickeln. Mit Anstaltspatienttherapie können Patienten ihre Therapeuten in den privaten und Gruppenlernabschnitten täglich sehen. Ambulante Patienten können für Behandlung täglich zuerst berichten und weniger Zeit in der Therapie stufenweise verbringen, während sie beständiger erhalten. Magersuchttherapeuten können Patienten auch zu Hause besuchen und können Besuche nach Hause verwenden, um Angelegenheiten von Bedeutung zu kennzeichnen, die nicht im Krankenhaus oder in der Klinik offensichtlich sind.

Patienten mit Magersucht berichten häufig, dass diese Essstörung eine lebenslängliche Krankheit ist und eine gleich bleibende Sorgfaltregierung für das Leben erfordert, im Vergleich mit der interventional Behandlung, die von keiner zusätzlichen Sorgfalt gefolgt. Der Teil der Arbeit eines Magersuchttherapeuten kann geduldiges Anschluss und das Arbeiten mit Patienten an Plänen für die Leitung ihrer Bedingungen für das Leben, einschließlich regelmäßige Therapie umfassen, Sitzungen mit Ernährungssachversta5ndigern, und so weiter. Für Leute mit Magersucht, die auch Athleten sind, kann der Magersuchttherapeut mit Leuten wie den Trainern und Mannschaftskameraden arbeiten, zum eines Planes für das Halten des Patienten zu entwickeln gesund.

Diese Arbeit kann in Bereich weit schwanken und Lohngrade sind auch Variable, abhängig von jemand Erfahrung und Niveau der Fähigkeit. Die Position, in der ein Therapeut arbeitet, kann eine Auswirkung auf Lohn auch haben. Für die Leute, die an den Anstaltspatientkliniken arbeiten, kann Nutzen ein wichtiger Aspekt des Lohns sein und in hohem Grade hochwertige Kliniken können eine einziehenprämie den besonders begabten und erfahrenen Therapeuten zahlen, mit dem Ziel des Versehens ihrer Patienten mit dem höchsten Niveau von Sorgfalt möglich. Die Arbeit kann emotional stressvoll sein und erfordert das Zusammenarbeiten, mit vielen verschiedenen medizinischen Versorgern, zum aller Aspekte einer Sorgfalt des Patienten zu umfassen.