Was tut ein Material-Wissenschafts-Ingenieur?

Die Primärrolle eines Materialwissenschaftsingenieurs ist, das Wissen zu nehmen, das auf den Gebieten wie Physik, Chemie und Kristallographie und dieses Wissen an den praktischen Anwendungen wie dem Aufbau der Maschinen, der Gebäude oder der neuen Formen der Angelegenheit anzuwenden erworben. Das Feld der Materialwissenschaftstechnik ist ein ausgedehntes, Kreuz-disziplinäres Feld, das viele Funktionen in der modernen industrialisierten Welt dient. Materialwissenschaftler selbst konnten nur auf die theoretische Art der Eigenschaften der Angelegenheit gerichtet werden. Es ist ihre Rolle, zum dieser Eigenschaften zu entdecken und wie ihre körperlichen Interaktionen abhängig von lokalen Bedingungen ändern. Ingenieure jedoch Fokus auf, was mit dem Körper des Materialwissens getan werden kann, das durch Wissenschaft hergestellt worden.

Ein Materialwissenschaftsingenieur arbeitet an den Projekten, die viele der körperlichen Wissenschaften sowie einige der Biowissenschaften mit.einbeziehen. Seine oder Ausbildung muss eine große Auswahl von Disziplinen folglich umfassen. Es ist nicht selten, Forscher im Feld, die mehrfache Grade halten, in der Physik oder in der Chemie häufig zu finden und irgendeine Form an Technik, mit Sachkenntnis in der Genetik oder in der Mikrobiologie außerdem. Die primären Sektoren, die fortfahren, eine starke Nachfrage nach einem Materialwissenschaftsingenieur zu haben, sind die von Medizin; Raum-, Militär- und Energieanwendungen; und Mikroprozessortechnik. Dieses könnte bedeuten, dass ein Materialwissenschaftsingenieur auf solchen verschiedenen Gebieten, die Ölerforschung, Krebsbehandlung, Brückenaufbau oder Flugzeuge entwerfen arbeiten, um einige zu nennen.

Es gibt eine große Auswahl der Gelegenheiten, die zu einem Materialwissenschaftsingenieur geöffnet sind. Das Feld konzentrierte traditionsgemäß auf das Anwenden des Materialwissens von der Studie der Metallurgie, der Keramik und der Polymer-Plastiken an den traditionellen Aufbaumethoden. Materialien erforschen jetzt verbunden mit Technikfortschritten in vorher ungehörtem von Weisen. Ein Materialwissenschaftsingenieur konnte mit einer pharmakologischen Firma, um gerichtete Drogeanlieferungsvorrichtungen für Tumorzellen zu entwickeln, mit einer Militärorganisation, um self-healing Rüstung zu entwickeln oder mit einem Kleidungshersteller arbeiten, um Material zu entwickeln, das für Flecke undurchdringlich ist. Alle diese Anwendungen ermöglicht worden von den Materialwissenschaftsingenieuren, und viel mehr sind wahrscheinlich entwickelt zu werden.

Eins der vorstehenden Felder für einen Materialwissenschaftsingenieur ist in der Forschung und Entwicklung der Nanotechnologie. Nanotechnologie ist auch ein Kreuz-disziplinäres Feld, das mit der Technik der Materialien und der Maschinen auf einer Skala befasst ist - in mindestens einem Maß, wie Breite oder Länge - von 100 Nanometern oder von kleiner. Ein Nanometer ist ein-billionth eines langen Messinstruments. Um die Größe zu veranschaulichen, die in Nanotechnologie mit.einbezogen, ist eine durchschnittliche menschliche rote Blutzelle im Allgemeinen ungefähr 100 Nanometer im Durchmesser.