Was tut ein Militäranalyst?

Ein Militäranalyst ist jemand, der ausgebildet, um Informationen über Militärmächte, Studie zu sammeln, der Informationen und nützliche Analyse formulieren, die verwendet werden kann, wenn man politische Entscheidungen trifft, für Krieg vorbereiten darstellen, Rechtssachen dem internationalen Gericht, oder Schritte, um Staatssicherheit sicherzustellen unternehmen. Militäranalysten können für Denkfabriken, Nationalregierungen, Nachrichtenorganisationen und die privaten beratenagenturen arbeiten und alles vom Leiten der in hohem Grade geheimen Analyse tun, die durch Nachrichtendienste an anbietenansichten über Militärausgaben in den Nachrichten gewöhnt ist.

Militäranalysten können mit fremdem und inländischem Militär arbeiten. Sie überprüfen jeden Aspekt der militärischer Kapazität, einschließlich Militäretat, Training, Waffensysteme und Militärlehre und Politik. Zusätzlich zum Betrachten beleidigende und defensive Fähigkeiten, überprüfen viele Militäranalysten auch die Rolle des verschiedenen Militärs in den Friedenssicherungbetrieben, und sie betrachten die Weisen, in denen Nationen ihr Militär verwenden. Einige Länder z.B. teilnehmen an den Säbelrattlings und -einschüchterung mit ihren Streitkräften ren, während andere es vorziehen, ein defensives Militär zu behalten, das einen mehr allgemeinen dienstleistungsorientierten Auftrag hat, der die Reaktion auf Naturkatastrophen und andere Ereignisse umfassen kann.

Wenn ein Militäranalyst für ein Sicherheitsbüro arbeitet, können er oder sie Zugang zu den in hohem Grade eingestuften Materialien haben, die verwendet werden können, um viele Informationen über eine fremde Energie zu erfassen und von den Satellitendaten bis zu Informationen reichen geschmuggelt aus dem Land heraus durch Spionagemittel. Die Reports solcher Analytiker eingestuft normalerweise infolgedessen en, wenn der Zugang begrenzt, zu den hohen Vertretern und zum Staatsoberhaupt. Militäranalysten in diesen Positionen können allgemeineres Material auch vorbereiten, das der Öffentlichkeit freigegeben werden kann.

Militäranalysten können Politikempfehlungen bilden, die Öffentlichkeit über Militärausgaben erziehen, und Informationen zu den Nachrichtenagenturen zur Verfügung stellen, die in der Vorbereitung von Reports nützlich sein können. Einige werden besonders bemerkenswerte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, dank ihr Aussehen auf Nachrichtensendungen, wenn die hochrangigen Analytiker als allgemeine Regel höhere holen Gehälter, als die, die im Hintergrund arbeiten. Wie mit vielen Beschäftigten im öffentlichen Dienst, können Regierungs-Militäranalysten zur Staatssicherheit kritisch sein, aber ihr Lohn ist normalerweise niedriger als der eines Militäranalysten, der im Privatsektor arbeitet.

Leute in den Militäranalysenkarrieren haben normalerweise einen Grad des Junggesellen an einem Minimum. Sie studieren Themen wie Militärgeschichte, Fremdsprachen, Auslandsbeziehungen, politische Politik und Volkswirtschaft im Verlauf ihrer Ausbildungen, damit sie dieses Wissen an ihrer Analyse von Militärthemen anwenden können. Ein Militäranalyst beschließt normalerweise, in einem bestimmten Bereich zu fokussieren und spezialisiert auf ein Thema wie Kernfähigkeiten, das chinesische Militär oder die Geschichte der Friedenssicherungbetriebe. Einige Regierungen haben MilitäranalystTrainingskurse, denen sie pflegen, um Leuten zu helfen, für Arbeit als Analytiker vorzubereiten.