Was tut ein Nahrungsmittelservice-Direktor Do?

Nahrungsmittelservice-Direktoren sind- Managementfachleute, die für den Betrieb der Lebensmittelzubereitungsanlagen verantwortlich sind, einschließlich die Qualität der Nahrung, die an der Anlage angeboten. Manchmal gekennzeichnet als ein Nahrungsmittelmanager, ist- der Nahrungsmitteldirektor einer von den forderndsten aller Nahrungsmittelservice-Jobs und häufig erfordert Überstunden und die Fähigkeit, eine Vielzahl von Aufgaben beide innerhalb und außerhalb der Küche zu behandeln. Jedoch kann die Ausbildung in dieser Rolle die Einzelperson mit einer großen Vielfalt von Wahlen versehen, wenn es zur Beschäftigung, wie Erholungsorten, Luxushotels, Schulecafeterias und sogar der Möglichkeit des Öffnens eines privaten Lebesmittelanschaffungservices kommt.

Während ein Nahrungsmittelservice-Direktor in viele verschiedenen Aspekte der Lebensmittelzubereitung und der Darstellung mit.einbezogen, mit.einbezieht der Kern des Prozesses dem Beibehalten der ausreichenden Versorgungsmaterialien für die Vorbereitung der Mahlzeiten enden. Der Nahrungsmittelmanagementprozeß mit.einbezieht auch - sicherzustellen, dass die Ausrüstung, die benutzt, um die Nahrung zuzubereiten, lokalen Sicherheitsnormen entspricht und dass der Küchebereich mit lokalen Gesundheitscodes übereinstimmt. In vielen Fällen ist- der Nahrungsmittelservice-Direktor irgendein, der mit der Aufgabe der Hilfe der anstellenund abfeuernden Küche und des Esszimmers aufgeladen oder teilt mindestens die Verantwortlichkeiten mit anderen Hauptleitern im Geschäft.

Es ist nicht ungewöhnlich, damit ein Nahrungsmittelservice-Direktor auch ganz wie jeden möglichen Manager in irgendeiner Firma arbeitet. Dies heißt Arbeitszeitpläne für jeden Angestellten erforderlichenfalls vorbereiten, Korrektur-Maßnahme ausüben und die Verarbeitung von Gehaltsabrechnungsinformationen im Namen jeder auf dem Stab der Küche und des Esszimmers. Direktoren dieser Art können mit möglichen, Verkäufern zu sprechen, Aufträge für neue Ausrüstung oder zusätzliche Nahrung zu vergeben, und die Arbeit des Wartungspersonals zu beaufsichtigen auch mit.einbeziehen, das der Küche und dem Speiseraum zugewiesen.

Der Nahrungsmittelservice-Direktor ist- auch der Störungssucher und eingreift, wenn ungewöhnliche Umstände eine Situation verursachen, dass der Personal nicht imstande ist, effektiv zu beschäftigen. Im Allgemeinen ist- ein Nahrungsmittelservice-Direktor wahrscheinlich, über zwölf Stunden manchmal länger zu arbeiten jeden Tag und.

Wenn sie einen Nahrungsmittelservice-Direktor einstellen, betrachten viele Arbeitgeber die praktische Erfahrung und den pädagogischen Hintergrund jedes Anwärters. Größere Geschäfte wie Hotelketten, Erholungsorte und Hochschulcafeterias neigen, zu den Anwärtern zu gehören, die eine Art formale Ausbildung in der Gastfreundschaftindustrie, wie zwei oder einem vierjährlichen Grad im Nahrungsmittelservice-Management haben. Sogar bevorzugen Kleinbetriebe wie lokale Gaststätten und School-Cafeterias häufig Anwärter mit mindestens etwas formalem Training. Dieses ist, weil die meisten Anstalten, die Gastfreundschaft-Erziehungsprogramme anbieten, dass Kursteilnehmer-Aufschlag ein Praktikum fordern, bevor sie für Staffelung geeignet sind.

Während eine Person, die für Arbeit als Nahrungsmittelservice-Direktor qualifiziert, beschließen kann, für jemand anderes zu arbeiten, gibt es auch andere Nahrungsmittelservice-Karrieren, die er oder sie sein können. Zusammen mit dem Eröffnen ihres eigenen beratengeschäfts des Nahrungsmittelservices, kann ein qualifizierter Direktor beschließen, als temporärer Direktor, geltende kurzfristige Anweisungen zu arbeiten von einer Strecke der Klienten. Ein Direktor kann auch beschließen, ein Lebesmittelanschaffunggeschäft laufen zu lassen und auf das Erbringen von Dienstleistungen einer großen Auswahl der Klienten oder einem Nischenmarkt in der örtlichen Gemeinde konzentrieren.