Was tut ein biologischer Techniker?

Ein biologischer Techniker, manchmal gekennzeichnet als ein biologischer Adjutant, ist ein Fachmann, der einem Biologen hilft, medizinische Forschung zu leiten, besonders in einer Laboreinstellung. Während Aufgaben unterscheiden können, sammelt ein biologischer Techniker hauptsächlich Daten und Proben. Techniker können in einer großen Auswahl der Einstellungen, einschließlich den Fachmann, wissenschaftlich oder die technischen Dienstleistungsunternehmen arbeiten. Andere können in den pädagogischen Einstellungen oder bei den pharmazeutischen oder MedizinProduktionsgesellschaften arbeiten. Gewöhnlich besitzt ein Techniker mindestens einen two-year’s Teilnehmergrad.

Verantwortlichkeiten eines biologischen Technikers können die Aufrechterhaltung der Labors und der verschiedenen Ausrüstung umfassen. Auch ein Techniker kann um Labortieren kümmern und helfen, Experimente und Aufzeichnungsentdeckungen durchzuführen. Ein Techniker benutzt gewöhnlich hoch entwickelte wissenschaftliche Ausrüstung, sowie Computer und elektronische Messinstrumente.

Stunden können unterscheiden, aber Techniker bearbeiten gewöhnlich ungefähr 40 Stunden pro Woche. Die meiste Arbeit erledigt nach innen, zwar einige Techniker, wie die, die Anlagen überprüfen, kann viel Zeit verbringen, die draußen arbeitet. In einigen Fällen behandeln biologische Techniker gefährliche Chemikalien oder giftige Materialien.

Da Biologie ein verschiedenes Feld ist, können Techniker arbeiten, einen Wirt der Organismen wie Formen, Viren oder Bakterium überprüfend. Einige Techniker können Blut, Drogen oder Nahrung überprüfen. Andere Techniker können für das Helfen, Forschungsinformationen zu nehmen und das Anwenden sie an der Produktentwicklung verantwortlich sein.

Ein biologischer Techniker hält auch Strom in seinem bestimmten Feld der Sachkenntnis durch Berufsverbände. Verbindungen liefern Netzwerkanschluss- und Fachmannentwicklungsgelegenheiten. Beispiele der Berufsverbände für biologische Techniker umfassen die amerikanische Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie, die amerikanische Gesellschaft für Zellen-Biologie und die amerikanische Gesellschaft der menschlichen Genetik.

Arbeitend in einem technischen Feld, angefordert ein biologischer Techniker r, die grundlegenden Labormethoden zu begreifen, die auf seinem Bereich der Sachkenntnis bezogen. Ein Techniker fordert starke Computerfähigkeiten, da er ständig Forschung und Entwicklungsverfahren durchführt. Andere nützliche Fähigkeiten umfassen das analytische Denken und die starken organisatorischen Fähigkeiten. Da ein Techniker Routinetests wiederholt durchführt, angefordert Geduld und Fähigkeit, Daten zu deuten häufig t.

Ein biologischer Techniker besitzt normalerweise einen starken Hintergrund in der Chemie, in der Physik und in der Mathematik. Für einen Eingangsstufejob benötigt ein Techniker einen Teilnehmergrad oder -bescheinigung in einem Wissenschaft-in Verbindung stehenden Feld. Gewöhnlich hält ein Techniker einen bachelor’s Grad in der Biologie oder in der ähnlichen Studie. Vor der Gewinnung von Beschäftigung als biologischer Techniker, angefordert eine Person normalerweise e, eine Art Praktikum zu tun.

Im Allgemeinen anfängt ein Techniker seinen Beruf als Auszubildender beim Arbeiten für einen Wissenschaftler oder einen erfahreneren Techniker n. Während ein Techniker in seinem Feld geschickter wird, übertragen ihm zusätzliche Verantwortlichkeiten. Schließlich kann ein Techniker in der Lage sein, Experimente auf seinen Selbst zu leiten.