Was tut ein cytogenetischer Technologe?

Cytogenetische Technologen arbeiten mit den Zellenstrukturen, die Chromosomen genannt. Chromosomen sind aufgerollte Körper von DNA, die innerhalb der Zellen der Organismen liegen. Chromosomen enthalten genetisches Material und die korrekte Zahl und die Struktur sind zu einem gesunden Menschenleben wesentlich. Abweichungen in den Chromosomen können zu wichtige Angelegenheiten in der Gesundheit und in der Entwicklung folglich führen. Cytogenetische Technologen kennzeichnen solche Abweichungen in einer Laboreinstellung.

Menschen haben normalerweise 46 Chromosomen, gelegen in den Kernen der meisten Zellen. Down Syndrome, auch benannt trisomy 21, ist ein Beispiel einer chromosomalen Störung, hingegen genetisches Extramaterial kognitive Beeinträchtigung ergibt, und des höheren Risikos zu anderen Gesundheitsproblemen wie Herzdefekten. Ein cytogenetischer Technologe kann die Proben studieren, die von einem Fötus genommen oder, nachdem ein Kind geboren ist. In den Fällen von Down Syndrome, finden der Technologe eine zusätzliche teilweise oder komplette Kopie von Chromosom 21.

Laborfähigkeiten sind- für einen cytogenetischen Technologen, einschließlich ein Verständnis der relevanten Sicherheitsfragen und aller ethischen Betrachtungen wesentlich. Aufgaben können von Job-zu-Job schwanken, aber die Techniken, die durch den cytogenetischen Technologen allgemein verwendet sind, umfassen das herkömmliche Karyotyping und Leuchtstoff in-situhybridation (FISH). Ein karyotype ist eine Abbildung eines Auftrages der organism’s Chromosomen an Größe und verwendet, um Änderungen in der Chromosomzahl oder -struktur zu kennzeichnen. FISCH benutzt Leuchtstoffprüfspitzen, um kleine Bereiche von DNA, sogar einzelne Gene festzusetzen. FISCH gewinnt Popularität in den Laboreinstellungen.

Einige Fähigkeiten angefordert in diesem Feld, einschließlich Aufmerksamkeit zum Detail und die Fähigkeit, unabhängig zu arbeiten g, da diese Art der Arbeit viel Zeit alleine aufwenden bedeuten kann. Jedoch benötigt ein cytogenetischer Technologe gute Kommunikationsfähigkeiten, besonders wenn er oder sie in einem Krankenhaus arbeiten. Er oder sie müssen in der Lage sein, ihre Arbeit zu anderen Fachleuten mitzuteilen, die das gleiche wissenschaftliche Wissen möglicherweise nicht haben können. Die Arbeit begrenzt nicht auf Krankenhauseinstellungen, da Forschungslabors und private medizinische Labors ähnliche Karrieregelegenheiten anbieten.

Die Qualifikationen und Training, die für das Stehen eines cytogenetischen Technologen erfordert, schwankt abhängig von Position und Arbeitsspezifizierung. In einigen Ländern wie den US, angefordert eines Junggesellen oder ein akademischer Grad normalerweise, und kann Training in einer klinischen Umwelt einschließen. Die, die an einer Genetikkarriere interessiert, können von dem In Verbindung treten mit Labors in der Position profitieren, die sie bearbeiten möchten, zu sehen welche Art von Qualifikationen und Gehalt erwartet. Wissenschaftsthemen im Allgemeinen jedoch studierend, ist besonders Biologie, wahrscheinlich, eine nützliche Grundlage anzubieten. Mehr Informationen können auch gefunden werden, indem man mit dem Verband der genetischen Technologen in Verbindung tritt.