Was tut ein englischer Lektor?

Ein englischer Lektor ist im Wesentlichen ein Lehrer, der einleitendes Niveau und sogar manchmal englische Zwischenebenekurse an einer Hochschule oder an einer Universität anweist. Viele englischen Lektorpositionen erfordern nicht den Lehrer, einen PhD zu halten, obwohl ein Grad des Meisters normalerweise angefordert. Ein englischer Lektor hat irgendeine Art der Sachkenntnis im Feld von Englisch, ob in Form von Schreibenserfahrung, Forschung oder Training. Lektoren sind nicht auf einer Besitzschiene, die zu sagen ist, dass sie Besitz nicht erreichen können, der ihre Position von beendet werden ohne irgendeine Art der extremen Ursache sichert.

Lehrer, die dienen, als englische Lektoren auch normalerweise nicht an der Forschung und an den Verlags- Anforderungen teilnehmen müssen, die ein voller Professor oder ein außerordentlicher Professor befolgen müssen. Fortschritte eines Professors oder des außerordentlichen Professors im höheren Alter und in Verantwortlichkeit im Allgemeinen gegründet auf den Beiträgen, die er oder sie zur bilden Hochschule oder zur Akademie. Ein Lektor gesprungen nicht durch solche Zuführungsanforderungen und anstatt gesprungen nur, um den Kursen ihn zu unterrichten, oder sie zugewiesen e, um zu unterrichten. Dieses ist nicht zu sagen, dass ein Lektor Beiträge zur Akademie nicht voranbringen oder bilden kann; viele englischen Lektorteilnehmer können die Position als Sprungbrett zu anderen pädagogischen Verfolgungen verwenden oder, während eine Position während versuchend, einen PhD oder eine Professur zu erhalten hielt.

Während die meisten englischen Lektorpositionen nicht eine Person erfordern, einen PhD zu erreichen, halten viele Lektoren ein Doktorat. Solche Anwärter können bezeichnet werden als einen älteren Lektor, dadurch siebestätigen siebestätigen ihre Bescheinigungen. Lektoren sind normalerweise Ganztagsangestellte, die Nutzen und ein Gehalt empfangen, obwohl sie nicht an vielen der anderen Tätigkeiten teilnehmen, in denen ein voller Professor teilnehmen muss.

Englische Lektoren können einleitende Schreibens- oder Literaturkurse unterrichten den Nichtgraduierten, besonders Neulinge. Solche Kurse können Aufbau oder Zwischenschreibenskategorien umfassen, oder grundlegende Literatur kursiert. Einige Lektoren mit Sachkenntnis in einem speziellen Bereich können die Gelegenheit haben, einen Kurs zu entwerfen, der auf dieser spezifischen Sachkenntnis basiert. Wenn ein Lektor z.B. bedeutende Erfahrung hat, African-American Literatur zu beschäftigen, er, oder sie mit dem englischen Abteilungsleiter arbeiten kann, um einen African-American Literaturkurs zu entwerfen. Der englische Lektor kann dieses spezifische Thema dann unterrichten den Kursteilnehmern, sogar Kursteilnehmer über dem einleitenden Niveau hinaus.

In einigen Fällen Jobanwärter, die anders Beschäftigung aussuchen, wie ein Professor einen Job als Lektor wegen eines Mangels an Verwendbarkeit von Positionen nehmen kann. Der Anwärter, nachdem er die Position gesichert, kann auf das Werden hinarbeiten ein außerordentlicher Professor oder eine Professur beantragen, wenn ein Job erschließt. In solch einem Fall besitzt der Lektor fast immer einen PhD.