Was tut ein englischer Professor Do?

Ein englischer Professor unterrichtet Kurse, schreibt und veröffentlicht akademische Papiere und rät pädagogischer Politik an einer Universität oder an einer Hochschule. Er oder sie konnten volles bearbeiten, oder Teilzeit-, führender Nichtgraduierter oder graduierte Kurse in einigen verschiedenen Themen bezogen auf Englisch und Schreiben. Viele Professoren auftreten auch als Berater zu den Kursteilnehmern, die eine Karriere auf englisch planen, zur Ausbildung oder zum Journalismus er. Eine Einzelperson muss umfangreiche pädagogische Anforderungen abschließen, lohnende Papiere produzieren und Erfahrung im akademischen Feld sammeln, um ein fest angestellter englischer Professor zu werden.

Die Majorität des Jobs eines englischen Professors zur Folge hat, Kurslehrpläne, unterrichtende Kategorien, ordnende Papiere und das Treffen der Kursteilnehmer zu organisieren. Professoren ordnen Kursmaterial entsprechend Hochschulstandards und -anforderungen, obwohl sie häufig zugeteilte beträchtliche Freiheit in der Art und Weise sind-, die sie Informationen vorlegen. Englische Professoren konnten spezialisieren, auf, eines sehr spezifischen Themas oder des Vortrags auf einigen Themen, wie Aufbau, kreativem Schreiben, Literaturanerkennung, Poesie oder Englisch zu unterrichten als zweite Sprache. Sie zur Verfügung stellen normalerweise während der Bürostunden, um mit Kursteilnehmern, die Schwierigkeiten oder haben denen zu sprechen, die akademische Anleitung benötigen.

Viele modernen Universitäten und Hochschulen geben Kursteilnehmern die Wahl von Kurse online nehmen, das erheblich die Annäherung eines englischen Professors zum Unterrichten ändert. Professoren, die on-line-Kurse unterrichten, müssen mit Computeranwendungen, eMail und dem Internet sehr vertraut sein, zwecks die Bedürfnisse ihrer Kursteilnehmer zu erfüllen. Sie können erfordert werden, on-line-Diskussionen zu erleichtern, Dokumente und Tests zu laden, und Rückgespräch zu den Kursteilnehmern durch eMail-Kommunikation eher als persönlich zur Verfügung zu stellen.

Außer unterrichtenden Kursen erwartet englische Professoren normalerweise, regelmäßig zu schreiben und akademische Papiere sowie zu veröffentlichen an den Schuleausschüssen teilnehmen. Professoren helfen, die Erfolge und die Ausfälle der englischen Programme und der Hochschulpolitik auszuwerten und vorschlagen Schritte ik, die unternommen werden können, um sie zu verbessern. Viele erfahrenen englischen Professoren annehmen weitere Verwaltungsaufgaben, wie Darstellung einer gesamten englischen Abteilung n.

Ein PhD angefordert normalerweise e, einem englischen Professor zu stehen. Eine Einzelperson angefordert, bis sechs Jahre Pfostenbakkalaureat coursework abzuschließen und eine langatmige Abhandlung zu bestehen, um seinen oder Grad zu erwerben. Die meisten zukünftigen englischen Professoren arbeiten als Unterrichtsassistenten beim Beendigung ihrer graduierten Programme, um wesentliche, aus erster Hand bezogene unterrichtende Erfahrung zu sammeln und ihre Bescheinigungen zu verbessern. Sie anfangen normalerweise ihre Karrieren unter dem Titel Ausbilder und Arbeit an einer Universität für bis sieben Jahre in einer Bemühung, Besitz, eine Bedingung zu gewinnen z, die einem Professor erlaubt zu unterrichten, Papiere zu schreiben und Forschung ohne Furcht vor beendet werden zu leiten, es sei denn es gerade Ursache gibt.