Was tut ein gemeiner Matrose?

Ein gemeiner Matrose ist ein Seemann oder Seemann, der bei den verschiedenen Betrieben hilft, die, es nimmt, um ein Schiff laufen zu lassen. Die überwiegende Mehrheit von Matrosejobs sind für die Behälter, die in einem Handelsbetrieb benutzt. Obwohl einige größere private Schiffe gemeine Matrosen außerdem haben können. Zusätzlich zum Helfen beim Alltagsbetrieb des Behälters, können gemeine Matrosen für Sicherheit verantwortlich auch sein.

Die Jobs, die ein gemeiner Matrose durchführt, schwanken groß, abhängig von dem Schiff und dem Erfahrungsniveau der Einzelperson. Die, die gerade auf einem Schiff anfangen, können für das Kümmern um die Linien, die, um das Schiff benutzt zum Dock festzumachen, und die allgemeinen Wartungsaufgaben wie Anstrich und Reinigung hauptsächlich verantwortlich sein. Tatsächlich kann das Säubern die meisten, eines welches gemeinen Matrosen erklären tut, bis er oder sie mehr Erfahrung sammeln.

Die meisten gemeinen Matrosen streben, mehr als die monotonen Aufgaben des Säuberns des Schiffs und Behandlung der Linien zu tun. Folglich nehmen viele einschält die Brücke und erlernen von den erfahreneren Seeleuten und von den Operatoren. In der Zeit können gemeine Matrosen Zeit am Rad des Schiffs verbringen und andere entlasten, die eine Verschiebung getan. In solchen Fällen behandeln gemeine Matrosen normalerweise nur ein Schiff, wenn sie im geöffneten Wasser ist und weniger Fähigkeit erfordert, sicher zu steuern.

Auf Frachtschiffen und Passagierschiffen kann ein gemeiner Matrose für Sicherheit verantwortlich auch sein. Frachtschiffe sind in der konstanten Notwendigkeit des Aufpassens, nicht nur von denen auf dem Schiff, das gereizt werden kann, um zur Ladung zu helfen, aber auch von der Außenseite. Im geöffneten Ozean kann Piraterie ein Problem sein. Im Hafen können nicht autorisierte Personen auf dem Schiff eine Drohung aufwerfen. Ein wachsames Auge zu halten ist eine der besten Weisen, beide Situationen zu verhindern.

Einige gemeine Matrosen auf Behältern, die Passagiere befördern, durchführen auch Kundendienstaufgaben hren. Z.B. auf einem tiefen Hochseefischereiboot, kann der gemeine Matrose Kunden helfen, Haken anzulocken, Fische zu entfernen und ihre Fänge im Auge zu behalten. Zusätzlich sind sie für alle anderen Aufgaben verantwortlich, die mit dem Job, einschließlich das Boot am Ende der Reise aufräumen verbunden sind, und das Sicherstellen sie gesichert einmal zurück an den Docks. Auf einem Kreuzschiff kann ein gemeiner Matrose Leuten helfen, ihre Weise um den Behälter zu finden sowie das Angebot anderer Unterstützung, wie gebraucht.

Matrosejobs zu finden ist nicht schwierig, aber einige sind konkurrierender als andere. Die, die an einem Frachtbehälter oder -Kreuzschiff arbeiten möchten, können finden, dass es viel von Gelegenheiten gibt. Umsatz an solchen Jobs ist im Allgemeinen hoch, weil Leute für lange Zeitspannen weg sind, Arbeitsstunden sind lang, und Bedingungen sind manchmal rau. Es gibt wahrscheinlich mehr Konkurrenz auf den Behältern, die Tagesreisen tun, weil sie dem Angestellten eine Wahrscheinlichkeit anbietet, Haupttägliches oder Nacht zu sein. Der Kompromiß ist der Lohn ist normalerweise höher für jene Willen, länger weiterzugehen, schwierigere Reisen.