Was tut ein genehmigter Abschätzer?

Ein genehmigter Abschätzer feststellt die Marktwerte der Häuser und der Geschäfte und. Er oder sie helfen Verkäufer eingestellten realistischen Preisen und Versicherungsgesellschaften, passende Abdeckungrate festzustellen. Er oder sie ziehen in Erwägung eine vollständige Liste der möglichen Faktoren, die auswirken konnten, wie viel ein Stück von Immobilien ist. Viele Fachleute sind selbstständige Fremdfirmen, obwohl einige Abschätzer für Hypothekenbanken, Versicherungsunternehmen oder Regierungsagenturen arbeiten.

Es ist allgemein, damit ein genehmigter Abschätzer eine beträchtliche Menge Büroforschung tut, bevor es wirklich das Eigentum eines Eigenheimbesitzers besucht. Er oder sie studieren Daten über die Sicherheit einer Nachbarschaft, den Wert der umgebenden Häuser, und die niedrigen Details über das fragliche Eigentum. Der Abschätzer wiederholt ursprüngliche Pläne, um über das Alter und die Art des Hauses zu erlernen und fragt nach jeden Zusätzen oder rezenten Arbeit des Raumes, die erledigt worden, um das Eigentum zu verbessern. Er oder sie berücksichtigen auch die Nähe eines Ausgangs zu den möglicherweise lauten Strukturen, wie Bahnstationen, Feuerhäusern, Flughäfen oder Landstraßen.

Wenn die Forschung abgeschlossen, kann der genehmigte Abschätzer Inhaber treffen, um das Eigentum persönlich zu bereisen. Er oder sie sind während einer Untersuchung vollständig, machen Fotos und notieren ausführliche alle mögliche Probleme mit dem Dach, den Wänden oder den Fußböden. Der genehmigte Abschätzer konnte bitten, Wartungsaufzeichnungen zu sehen, damit Hauptbefestigungen garantieren, dass alles im korrekten Arbeitsauftrag ist. Sogar gemerkt kleine Details wie die Menge des natürlichen Lichtes und die Breite der Treppenhäuser. Wenn der Abschätzer genügende Daten erfasst, zurückkommen er oder sie zum Büro er, um abschließende Werte zu berechnen.

Die Anforderungen, einem genehmigten Abschätzer zu stehen können zwischen verschiedene Regionen und Länder beträchtlich schwanken. Die meisten Abschätzer halten Grad des Teilnehmers oder des Junggesellen in einem Thema, das auf ihrem Beruf, wie Volkswirtschaft, Immobiliengesetz oder Finanzierung bezogen. Eine neue Arbeitskraft aufwendet gewöhnlich mehrere tausend Stunden im Training nd, in dem er oder sie einen erfahrenen Fachmann im Feld, um aus erster Hand bezogenes Wissen zu gewinnen beobachten und unterstützen. Indem er Erfahrung sammelt und eine schriftliche Prüfung besteht, kann eine Einzelperson in den meisten Regionen eine Lizenz erwerben, die ihn ermöglicht, die Wohn- und gewerblich genützten Grundbesitze festzusetzen, die unter einen spezifischen Verhandlungwert fallen.

Zusätzliches Training und licensure ist notwendig, um in der Lage zu sein, Dienstleistungen zu einer größeren Klientenunterseite zu erweitern. Viele Regionen anbieten fachkundige Kategorien n, um genehmigten Abschätzern zu helfen, für ausführliche Bescheinigungtests vorzubereiten. Mit dem höchsten Niveau von licensure, qualifiziert ein Abschätzer zu festsetzen Werte auf irgendeiner Art Realvermögen. Eine Einzelperson, die interessiert ist, an, begonnen im Geschäft zu erhalten, kann mit übenden Abschätzern in Verbindung treten oder Regierung Webseiten grasen, um über spezifische Anforderungen in seiner oder Region zu erlernen.