Was tut ein homöopathischer Tierarzt?

Ein homöopathischer Tierarzt behandelt Tiere using die natürliche Medizin, die bedeutet, um die Grund von einer Krankheit oder von einer Unpässlichkeit, im Vergleich mit der Behandlung nur der Symptome zu kurieren. Homöopathische Medizin kündigt gewöhnlich den Gebrauch von westlichen oder allopathic, pharmazeutischen Behandlungen. Jeder Patient behandelt auch als Einzelperson, und einige Faktoren, die zu einer Unpässlichkeit beitragen konnten, betrachtet, bevor jede mögliche Behandlung gewählt. Ein homöopathischer Tierarzt verwendet die Grundregeln, die der eines holistischen Tierarztes ähnlich sind, aber es gibt einige Schlüsselunterschiede zwischen den zwei.

Während ein Tierarzt, der typische westliche Philosophien verwendet, Behandlung vorschreibt, um die Symptome einer Krankheit zu verbessern, versucht ein homöopathischer Tierarzt, den Patienten von der Krankheit für immer zu reinigen. Z.B. gegeben ein Hund, der eine Tierarzt übende Westlich-Art Medizin für Behandlung eines Schilddrüsezustandes besucht, die langfristige Medikation, zum seiner Schilddrüse in der Balance zu halten. Wenn dieser gleiche Hund mit der gleichen Schilddrüseausgabe einen homöopathischen Tierarzt besuchte, festgesetzt seine Umwelt, Stressors und Diät tzt und geändert vielleicht. Das Ziel sein, die Ursache der Schilddrüseungleichheit zu finden und zu beheben, die schließlich das Tier von den negativen Symptomen seiner Schilddrüsekrankheit reinigen.

In der homöopathischen Medizin versuchen Tierärzte, jeden Patienten einzeln zu behandeln. Behandlungpläne basieren auf den Symptomen selbst im Vergleich mit der Krankheit, welche die Symptome anzeigen. Es geglaubt an die homöopathische Gemeinschaft, dass allopathic Medizin häufig zu viel auf die typischen Symptome und die Behandlung einer bestimmten Krankheit anstelle von der einzelnen Erfahrung des Patienten richtet. Eine Geschichte und alle beitragenden Faktoren des Patienten müssen betrachtet werden, bevor ein homöopathischer Tierarzt einen Behandlungplan zuweist.

Zusätzlich zu nähernder Diagnose anders als, verwenden homöopathische Tierärzte auch natürliche Behandlungen, die zu denen der westlichen Tierärzte unterschiedlich sind. Milder Krautgebrauch und Justage von Diät und Tätigkeit, die natürlichen Notwendigkeiten eines Tieres zu erfüllen sind allgemein verwendet. Diese Tierärzte glauben auch, dass eine Krankheit überwunden werden kann, indem man einfach eigene natürliche Verteidigung des Körpers verstärkt und dass traditionelle allopathic Medikationen diese heilende Behandlung behindern. Homöopathische Tierärzte sind holistischen Tierärzten dadurch ähnlich, dass das Ziel von beiden, das gesamte Tier using natürliche Hilfsmittel zu behandeln ist; jedoch sind holistische Tierärzte zu mehr Behandlungsarten, wie traditioneller chinesischer Medizin und Akupunktur gewöhnlich geöffnet, die sehr strenge homöopathische Tierärzte nicht benutzen.

Homöopathische Medizin, die zuerst von Hippokratese in 400 B.C. entwickelt, ausgehalten als gültige Praxis jahrhundertelang 0_. Trotz der Einleitung der neuen und vorgerückteren Praxis, finden einige medizinische Fachleute noch Gültigkeit in den grundlegenden Theorien der homöopathischen Medizin. Ein homöopathischer Tierarzt ist ein einzigartiges Teil dieser Gemeinschaft, die den Gebrauch von diesen Grundregeln Tieren und ihren Inhabern anbietet.