Was tut ein klinischer Daten-Manager?

Ein klinischer Datenmanager garantiert, dass statistische Informationen und Resultate von den klinischen Studien genau notiert. Ein Fachmann mit.einbezogen normalerweise in jeden Aspekt eines Versuches, vom Vorwählen der qualifizierten Teilnehmer zum Veröffentlichen der abschließenden wissenschaftlichen Papiere lichen. Rekordinformationen der klinischen Datenmanager über die Effekte der Medikation auf Patienten, täglichen experimentellen Daten und laufenden Ausgaben mit einer Studie. Die meisten klinischen Datenmanagerjobs gefunden in den Regierungsorganisationen, in den pharmazeutischen Unternehmen und in den Biotechnologieunternehmen.

Vorsichtige Datenverwaltung ist wesentlich, der Wirksamkeit einer Studie zu garantieren. Ein klinischer Datenmanager konnte an einem Versuch für eine neue Medikation, Verhaltenstherapietechnik oder eine andere Art Gesundheitsexperiment teilnehmen, in der menschliche Themen benutzt. Vor dem Versuch muss der Datenmanager Rekordinformationen über Teilnehmer. Damit eine Studie liefert sinnvolle Resultate, müssen Themen einigen qualifizierenden Anforderungen genügen. Der Datenmanager loggt Informationen über Alter der Teilnehmer, Geschlecht, Gewicht, medizinische Geschichte und andere passende Faktoren.

Sobald ein Versuch laufend ist, eingibt der klinische Datenmanager Informationen über die Art, die Dosierung und die Effekte der Medikationen auf jeder Gruppe Teilnehmern er. Er oder sie müssen in der Dateneingabe skrupulös sein, Genauigkeit sicherzustellen. Eine einzelne Abbildung aus Platz heraus konnte die Resultate einer Studie erheblich verdrehen. Der Datenmanager arbeitet mit Forschern, um exakte statistische Berechnungen zu bilden und Resultate zu bestätigen.

Der klinische Datenmanager liefert Resultate und fertige Reports von einer Studie an die passenden Behörden für Bericht. Wenn Diskrepanzen oder unwahrscheinliche Resultate gefunden, muss der Datenmanager Hunderte Seiten Informationen zurück durchlaufen, um Störungen zu kennzeichnen und zu beheben. Exakte Resultate sind notwendig, damit eine Droge oder eine Behandlung für Massenfertigung und Verteilung erklärte annehmbare ist.

Die meisten übenden klinischen Datenmanager halten Grad des Junggesellen oder des Meisters von beglaubigten Universitäten. Ein Grad in der Forschungspsychologie, in der Medizin oder in der Biowissenschaft kann eine Einzelperson für die Studieenatmosphäre vorbereiten. Zusätzlich ist formale Erfahrung mit Informationstechnologie und Computersystemmanagement notwendig, um einige Jobs zu erhalten. Ein neuer klinischer Datenmanager anfängt normalerweise seine oder Karriere als Assistent zu einem hergestellten Fachmann n, um Erfahrung zu sammeln und über die ausführlichen Verantwortlichkeiten des Jobs zu erlernen.

Einige Zustände und Länder erfordern klinische Datenmanager, Bescheinigungprüfungen zu bestehen, bevor sie, zum von Versuchen zu beaufsichtigen autorisiert. Sogar in den Firmen und in den Ländern, die nicht Bescheinigung fordern, ausüben viele hoffnungsvollen Datenmanager freiwillige Bescheinigungen er, um ihre Zusammenfassungen und ihre Wahrscheinlichkeiten des Findens der guten Jobs zu verbessern. Geschriebene oder computer-gestütztste Bescheinigungprüfungen prüfen das Wissen einer Einzelperson der allgemeinen Terminologie, der Techniken und der Computerprogramme. Prüfungen hervorheben häufig den Wert der Ethik und der zugelassenen Beschränkungen Ethik, die in klinische Prüfung mit.einbezogen.