Was tut ein kosmetischer Hersteller?

Ein kosmetischer Hersteller ist eine Firma, die kosmetische Produkte produziert. Z.B. kann eine kosmetische Firma die Einzelteile produzieren, die für tägliches benutzt, wie Seife, Shampoo und Zahnpasta pflegend, sowie die, die einer Person helfen, gut zu riechen, wie Duftstoff und desodorierendes Mittel. Kosmetische Hersteller bilden auch Produkte, die eine Person besser schauen lassen, wie Verfassung. Ein kosmetischer Hersteller kann eine vollständige Auswahl der Produkte oder Fokus auf gerade einigen Arten produzieren.

Unter den Sachen, die ein kosmetischer Hersteller produzieren kann, sind Verfassung, wie erröten, Augenschatten und Lippenstift; Nagellack; Haarsprays; Haar sahnt; und Haarfärbungen. Ein kosmetischer Hersteller kann Zahnpasten, Atemerfrischungsmittel auch produzieren, wäscht eine Vielzahl der Seifen und des Körpers, Lotion, Lippenglanze, und Creme für den Körper. Badesalz und Schaumbäder, Duftstoffe und Colognes für beide Männer und Frauen, Körperfunkeln und Lippenbalsame sind- auch unter den Produkten, die kosmetische Hersteller bilden.

Manchmal gelten Sachen, die scheinen, Kosmetik zu sein, wirklich als Drogen. Z.B. können einige Kosmetik die Haut, Haar oder sogar die Zähne verbessern oder säubern. Wenn ein Produkt, das scheint, eine Kosmetik zu sein auch, die Bestandteile enthält, die zur Änderung der Funktion des Körpers oder zur Behandlung von Krankheiten oder von Bedingungen fähig sind, kann es anstatt gelten als eine Droge. In vielen Jurisdiktionen sind solche Produkte abhängig von verschiedenen Herstellungsstandards als jene Satz für kosmetische Hersteller; sie können unterschiedliches außerdem beschriften erfordern. Ob ein kosmetischer Hersteller solche Produkte erlaubterweise produzieren kann, abhängt von den Gesetzen in Wirklichkeit, wo die Firma lokalisiert.

Häufig gleichstellen Leute einen kosmetischen Hersteller und eine Firma oder eine Marke Firma, die Kosmetik verkauft. Dieses ist nicht immer der Fall, jedoch. Einige Firmen tun Hersteller und vermarkten ihre eigenen Produkte zu den Verbrauchern, aber andere können des Herstellungsjobs zu anderen Firmen heraus abschließen. Z.B. kann eine kosmetische Firma eine Formel für einen Lippenstift oder eine Lotion verursachen, und anstelle von der Herstellung kann sie im Haus, es es zum Hersteller für Produktion schicken und verpacken und beschriften.

Eine Person kann ein Haus-gegründetes Kosmetikgeschäft sogar beginnen, indem er zu einem Hersteller auslagert. Z.B. könnte eine Person, die all-natürliche Seifen oder Babyprodukte verkaufen wollte, mit Bestandteilen zu Hause erforschen und experimentieren. Sobald er mit seinem Produkt war, könnte er es auf seinen Selbst produzieren, verpacken, beschriften und vermarkten. Wenn er zahlreiche Aufträge jedoch empfing könnte es für ihn schwierig werden, sie, zu produzieren auf seinen Selbst fortzufahren. In solch einem Fall konnte er mit einem kosmetischen Hersteller abschließen, um einfacher zu bilden, die Aufträge ausführend.