Was tut ein krimineller föderativforscher?

Ein krimineller föderativforscher ist ein Forscher, der Gesetze erzwingt und Verbrechen für ein Bundesamt löst. Die meisten Agenturen zuweisen Offiziere n, um kriminelle Bereiche wie Terrorismus, Geldwäsche und Immigrationen nachzuforschen. Forscher arbeiten mit verschiedenen Agenturen einschließlich Einheimisches, Zustand und Bundesabteilungen.

Wenn ein krimineller föderativforscher einen Fall erhält, wiederholen er oder sie Falldokumente und suchen nach Beweisstücken. Der Forscher kennzeichnet auch Zeugen zur kriminellen Aktivität. Andere Aufgaben umfassen das Finden der möglichen Berichterstatter, vorlädt der Entwurf für Experten und Frageermächtigungen, um Positionen zu suchen en.

Ein grosses Teil des Seins ein krimineller föderativforscher teilnimmt an der Überwachung mmt und arbeitet in den undercover Betrieben. Ein Forscher kann sein müssen einen großen DrogenhandelRing einsickern und vortäuschen, ein Drogenhändler zu sein, zum zur Gruppe Zutritt zu erhalten. Wenn der Forscher Überwachung leitet, kann diese über eine Zeitdauer von einigen Tagen oder Wochen stattfinden. Das Vertreter kann das Haus eines Verdächtigen aufpassen oder eine Nachbarschaft erörtern und alle mögliche Ereignisse notieren müssen, die stattfinden.

Andere Verantwortlichkeiten, die der kriminelle föderativforscher durchführt, sind eindrucksvoll und Leute verarbeitend, beschuldigte vom Begehen eines Verbrechens. Nachdem der Forscher einen angeblichen Verbrecher festhält, muss der Forscher von die Person Fingerabdrücke nehmen und die körperlichen Informationen der Einzelperson notieren. Das Vertreter muss den Verdächtigen für einen Becherschuß auch fotografieren und alle Informationen in die Akte dann einbringen.

Forscher müssen Tatorte und Umbaubeweis an der Szene analysieren. Eine der Aufgaben, die der kriminelle föderativforscher tun muss, ist, Fingerabdrücke zu wiederholen, die an der Szene mit Fingerabdrücken in einer nationalen Computerdatenbank gefunden. Das Vertreter muss sehen, wenn der angebliche Verbrecher mit anderen Verbrechen verbunden werden kann, die bereits in das System eingeführt.

Manchmal kann ein krimineller föderativforscher Zeugnis über die Tätigkeiten bei Gericht geben müssen, die wenn undercover gesehen. Das Mittel kann Fragen von den Rechtsanwälten und vom Richter betreffend den angeblichen Vorfall beantworten müssen. Der Richter kann den Forscher auch bitten, bestimmte Ausstellungen zu kennzeichnen, um diese in Beweis zu betreten.

Kriminelle föderativforscher arbeiten auch an Entführung- und Personenfällen. Wenn jemand Vermisste berichtet, unterstützt ein Mittel mit der BundesUntersuchungsbehörde (FBI) Gesetz-Vollzugsbehörden in organisierenden SuchParteien und Erfassungsdetails über, was geschah. Wenn die Person entführt worden, versucht das Vertreter, den Entführer zu finden und des die Freunde und Familie Opfers zu interviewen. Der Bundesagent kann mit den Entführern vermitteln und eine Sitzung ordnen müssen, um die Geisel zu erhalten.

Zwecks ein krimineller föderativforscher sein, müssen Mittel einen Grad in der Strafjustiz oder in einem in Verbindung stehenden Feld. Einige Mittel haben zusätzliches Training in der gerichtlichen Wissenschaft und im kriminellen Profilieren. Die meisten Abteilungen es vorziehen auch ch, kriminelle föderativforscher einzustellen, die einige Jahre der Erfahrung in der Gesetzdurchführung haben.