Was tut ein krimineller föderativrechtsanwalt?

Ein krimineller föderativrechtsanwalt verteidigt jene Einzelpersonen, die von den Bundesverbrechen beschuldigt. Dieses ist ein Spezialgebiet des Gesetzes, da die meisten Verbrechen auf einer Zustand-durchzustand Basis im Vergleich mit auf der Bundesebene in den Vereinigten Staaten behandelt. Wenn eine Person von einem Bundesverbrechen beschuldigt, darstellt ein krimineller föderativrechtsanwalt ihn bevor der Richter oder die Jury er und hilft ihm zu versuchen, seinen Fall zu gewinnen durch irgendein, das Zweifel vorstellt, ob er das Verbrechen beging oder indem er eine bestätigende Verteidigung vorstellt, vorschlagend, das er das Verbrechen beging, aber das hatte er zugelassene Rechtfertigung für so tun.

Die überwiegende Mehrheit der Strafsachen innerhalb der Vereinigten Staaten behandelt in den Gerichtssystemen. Abschnitt II des Artikel-III der Verfassung der Vereinigten Staaten vereinbart, dass die Energien nicht ausdrücklich bewilligt der Bundesregierung für die Zustände reserviert waren. Da die Konstitution der Bundesregierung die Energie nicht bewilligt, Strafrecht zu bilden und zu erzwingen, hat jeder Zustand sein eigenes Strafgesetzbuch. Einige Zustände haben Allgemeinheiten, da sie das vorbildliche Strafgesetzbuch angenommen haben können, aber es ist schließlich eine Wahl, die den Zustand überlassen. Dies heißen, wenn jemand Mord, ein Kapitalverbrechen oder irgendein anderes Verbrechen begeht, der Zustand entscheidet, was ihm geschieht; jeder Zustand kann seine eigenen Gesetze auf Todeßtrafe sogar haben.

Es gibt jedoch bestimmte begrenzte Verbrechen, die Bundesverbrechen sind und die auf der Bundesebene behandelt. Steuerflucht z.B. ist ein Bundesverbrechen. Gängstertum - oder, engagierend in organisiertem Verbrechen - ist auch ein Bundesverbrechen unter dem beeinflußten Erpresser und verdirbt Organisations-Tat (RICO). Das Begehen eines Verbrechens über Zustandlinien, wie Holen eines Prostituierteen über Zustandlinien im Auto oder Nehmen eines Kindes über Zustandlinien, um in der Kinderpornographie zu engagieren, kann kriminelle föderativgesetzesvorschriften auch in einigen Fällen verletzen und während so im Bundesgerichtshof versucht werden können.

Wenn ein Fall ein Bundesverbrechen ist, ersucht um einen kriminellen föderativrechtsanwalt, um die Person zu verteidigen, die vom bestimmten Verbrechen beschuldigt. Ein krimineller föderativrechtsanwalt kann oder, wie im Falle eines staatlichen Gerichts privat eingestellt werden, von der Regierung ernannt werden, wenn jemand einen Rechtsanwalt nicht leisten kann. Weil es eine begrenztere Reihe Bundesverbrechen gibt und die, die Bundesverbrechen sind, neigen, ernst zu sein, muss ein krimineller föderativrechtsanwalt erfahren und geübt innerhalb der Art von Verbrechen sein, die er die Leute verteidigt, die von der Festlegung beschuldigt. Er muss auch innen geschworen werden, um auf der Bundesebene in der föderativstrafkammer zu üben; dieses kann nach Empfehlung eines Rechtsanwalts in der guten Stellung auftreten.