Was tut ein neugeborener Doktor Do?

Ein neugeborener Doktor ist eine Art Arzt, der auf die Sorgfalt der Kinder spezialisiert. Wenn ein Kind geborenes zu frühes ist, getragen mit einer Krankheit oder ein medizinisches Problem in der Kindheit entwickelt, ist ein neugeborener Doktor wahrscheinlich, als Fachmann auf dem Fall zu dienen. Das Stehen eines neugeborenen Doktors nimmt einige Jahre der Spezialisierung über normalem medizinischem Training hinaus. Viele dieser Doktoren spezialisieren auf die Diagnose und die Behandlung der Krankheiten und der Beschwerden, die auf Frühgeburt oder kongenitalen Abweichungen bezogen.

Kinder sind extrem empfindlich und verletzbar; es nimmt erfahrene und unveränderliche Hände, um in der Lage zu sein, sehr junge Babys richtig zu bestimmen, zu behandeln oder an zu benützen. Zusätzlich zum Abschließen der Medizinischer Fakultät, der Praktika und des Sitzzeitraums, verbringt ein neugeborener Doktor normalerweise zwei oder drei Jahre als Gefährte, der neugeborene Behandlung studiert, bevor er völlig bestätigt wird. Gegen das Ende von jeder dieser Ausbildungszeiten, müssen die meisten Doktoren rigorose Prüfungen nehmen, um auf das folgende Niveau umzuziehen. Zusammen kann die Ausbildung für einen neugeborenen Doktor ungefähr 10 Jahre, nach einem regelmäßigen Nichtgraduierten Grad nehmen.

Die meisten neonatologists arbeiten in den Krankenhäusern und normalerweise zentrieren ihre Praxis um eine neugeborene Intensivstation (NICU). Dieses ist der Bereich eines Krankenhauses, in dem vorzeitige oder kranke Kinder Sorgfalt empfangen, und gewöhnlich sind neonatologists die Hauptdoktoren, die den Bereich beaufsichtigen. Ein neugeborener Doktor kann hinzugezogen werden, um zu beraten wenn ein Ultraschall oder andere Diagnosemethodenerscheinenzeichen, dass ein wachsendes Fötus Probleme entwickeln kann, wenn ein Baby vorzeitig oder mit Komplikationen geboren ist oder wenn ein Kind eine Krankheit oder ein medizinisches Problem kurz nach Geburt entwickelt.

Einige neugeborene Doktoren spezialisieren auf neugeborene Chirurgie. Betriebe durchführten an den Kindern sind extrem schwierig erig, da Babys so klein und verletzbar sind zu entsetzen und andere Bedingungen. Einige der Operationen, die ein neugeborener Chirurg durchführen kann, einschließen die Trennung der verbundenen Zwillinge, Abbau der Zysten und der Hindernisse und die Reparation der Herzdefekte d. Die Entwicklung der meisten chirurgischen Bedingungen in den Kindern ist sehr selten, aber kann das Qualifizieren der vorhandenen Chirurgen eine scheinbar hoffnungslose Situation in einen kompletten Erfolg in vielen Fällen ändern.

Ein neugeborener Doktor kann beschließen, an einer Universität oder an einem unterrichtenden Krankenhaus zu arbeiten. Dies heißt, dass, zusätzlich zu den regelmäßigen Aufgaben, er oder sie verantwortlich für die Überwachung der medizinischen Internierter und der Bewohner und sogar der unterrichtenden Kursteilnehmer in der Medizinischen Fakultät sein können. Das Lernen von einem guten neugeborenen Doktor kann ein neues Erzeugung der Ärzte auf dem Weg auf dieses Spezialgebiet einstellen. Die Gelegenheit habend, Verfahren zu erklären und die Fähigkeiten des medizinischen Feldes mit jüngeren Kursteilnehmern zu erforschen, gesehen als unglaublich lohnende Erfahrung von einigen Doktoren.