Was tut eine Beweis-Technologie?

Techniker beweisen oder Beweis-Technologien, sind Gesetzdurchführungangestellte, die spezialisieren, auf, physischen Nachweis von den Tatorten zu sammeln und zu analysieren. Sie arbeiten neben Forschern, um das Erklären des Beweises an den Szenen von Unfällen und von Verbrechen, wie Fingerabdrücken, Blutspritzen, Waffen und Abdrücken aufzudecken. Eine Beweis-Technologie folgt vorsichtigen Protokollen, um körperliche Einzelteile zurück zu Verbrechenlabors zu sammeln und zu transportieren, in denen sie nachgeforscht werden können, um nach Anhaltspunkten zu suchen. Wenn ein Strafverfahren gehalten, kann um der Technologie als sachverständiger Zeuge ersucht werden, um den Wert von Entdeckungen zu erklären.

Eine Beweis-Technologie ist normalerweise einer der ersten Fachleute, zum zu der Szene eines Verbrechens zu kommen. Er oder sie helfen Block weg von den Bereichen und ausfüllen andere Forscher en, während sie ankommen. Wenn sie einen Tatort verarbeitet, ist die Beweis-Technologie rigoros, wenn sie systematisch jeden möglichen Anhaltspunkt überprüft. Etwas physischer Nachweis ist einfach, wie Waffen, gebrochenes Glas und blutige Abdrücke zu kennzeichnen, während andere Anhaltspunkte vorsichtigere Untersuchung erfordern. Eine Technologie konnte für Fingerabdrücke abwischen, Gleitermarkierungen von den Autoreifen messen, und Eingänge und Fenster festsetzen, um zu sehen, wenn jemand mit ihnen abgegeben.

Beweisen, das gesammelt werden kann gelegt in schützende Beutel und geholt zurück zu fachkundigen Verbrechenlabors. Technologiekatalogeinzelteile beweisen, die innen geholt und sie passend speichern. Die tatsächliche Laboranalyse von DNA, von Fingerabdrücken und von anderem subtilem biologischem Beweis behandelt normalerweise von ausgebildeten gerichtlichen Wissenschaftlern eher als Technologien.

Technologien notieren Entdeckungen in den offiziellen Berichten, um Verfolgern zu helfen, die genauen, überzeugenden Fälle zusammenzufügen, zum zum Versuch zu nehmen. Wenn ein Versuch gehalten, benannt Beweis-Technologien häufig zum Standplatz, um Beweis Richtern und Jurys darzustellen. Sie erklären, warum bestimmte Entdeckungen relevant sind und antworten, dass alle mögliche Fragen, das beurteilt, oder Rechtsanwälte über die spezifischen Tatorte haben können.

Die Anforderungen, eine Beweis-Technologie zu werden schwanken zwischen Regionen und Vollzugsbehörden. Die meisten Arbeitgeber fordern Bewerber, damit Beweis-Technologiepositionen mindestens etwas postsekundäre Ausbildung in der Polizeiwissenschaft, -Strafjustiz oder -anderen das Thema haben, das auf der Position bezogen. Zusätzlich ist Berufserfahrung als Polizeibeamte, Sicherheitsbeamte, Forscher oder Beweisprozessor in den auf Anfängerniveau Jobs der Landung sehr nützlich. Um für Positionen in den meisten Agenturen zu qualifizieren, müssen Bewerber saubere Vorbestrafungen haben und Drogetests führen.

Neue Beweis-Technologien anfangen gewöhnlich ihre Karrieren als Assistenten zu erfahrenen Arbeitskräften n. Zusätzlich zum am Arbeitsplatz stattfindenden Training sorgen neue Angestellte gewöhnlich Kategorien, um ihr Verständnis des Jobs zu verbessern. Unter anderen Themen erlernen behandeln sie über spezifische regionale Gesetze und Regelungen betreffend die korrekte Ansammlung und, und verarbeiten vom physischen Nachweis. Erfolgreichen Assistenten übertragen stufenweise mehr Verantwortlichkeiten und gewährt schließlich, unüberwachtes auf Strafsachen zu bearbeiten.