Was tut eine Fußboden-Schicht?

Eine Fußbodenschicht ist ein BerufsBauarbeiter, der Bodenbelagmaterialien in Häuser und in Geschäfte misst, schneidet und anbringt. Die meisten Fußbodenschichten spezialisieren, indem sie mit einer bestimmten Art Produkt, wie Linoleum, Hartholz, Vinyl, Fliese oder Teppich arbeiten. Die Aufgaben der Fußbodenschichten schwanken durch Spezialgebiet, obwohl die meisten Fachleute angefordert, ein scharfes Auge für Detail zu haben, Mathe und Maße zu verstehen, und die Fähigkeit zu besitzen, die attraktiven, Funktionsfußböden herzustellen.

Wenn ein neues Haus oder ein Geschäft aufgerichtet, erwerben Berufsfußbodenschichten und liefern Materialien an den Aufstellungsort. Experten kontrollieren und ebnen die Oberfläche, auf der der neue Fußbodenbelagbodenbelag geht, nehmen exakte Maße der Raumgrößen und schneiden sorgfältig Materialien zu den Spezifikationen. Eine Fußbodenschicht muss für Überstunden vorbereitet werden und das Anheben, das Ausdehnen und das Verbiegen frequentieren. Die Größe und die Form der Räume, der Art des Bodenbelags und der Zahl vorhandenen Arbeitskräften feststellt nen, wie lang ein Job nimmt, der überall von ein paar Stunden zu einigen Tagen sein könnte.

Abhängig von der Art des Bodenbelagmaterials, konnten Schichten einige verschiedene Werkzeuge und Techniken in ihrer Arbeit verwenden. Teppichschichten beruhen auf Klebern, Messer und ausdehnen Werkzeuge und Heftklammern ge, um einen korrekten Sitz sicherzustellen, während Flieseschichten fachkundige Ausschnittwerkzeuge, Bewurfapplikatoren und Sandpapierschleifmaschinen einsetzen, um kundenspezifische Jobs durchzuführen. Einzelpersonen, die auf Linoleum spezialisieren und lamellenförmig angeordnete Fußbodenbelagbodenbeläge häufig Feuchtigkeit-feste Isolierung, beschichten den Bereich mit einem speziellen Kleber, niederlegen Bodenbelagmaterial anbringen und benutzen Kittmesser und -niveaus, um Einbuchtungen und Luftblasen zu entfernen. Eine Hartholzfußbodenschicht benutzt gewöhnlich einige verschiedene Zimmereiwerkzeuge und hölzernen Kleber, um hölzerne Latten zusammen zu passen.

Die Mehrheit einen Fußbodenschichten sind Anschlussarbeitskräfte, die von den Bauunternehmen und von den Privatunternehmern beschäftigt. Kleinbodenbelagspeicher, die Installations- und Reparaturdienstleistungen anbieten, einstellen allgemein Schichten en, um und Geschäftseigentümer durch den Prozess nach Hause zu helfen. Erfahrene einige, erfolgreiche Fußbodenschichten beschließen, ihre eigenen Geschäfte zu eröffnen, in denen sie zusätzliche Aufgaben wie anstellenarbeitskräfte durchführen und Kundendienst, die Werbung und die bestellenversorgungsmaterialien von den Verteilern zur Verfügung stellen.

Es gibt im Allgemeinen keine strengen pädagogischen Anforderungen, eine Fußbodenschicht zu werden, obwohl einige Fachleute beschließen, Gemeinschaftsunterrichtprogramme an den Schulen und an den Volkshochschulen zu sorgen. Die meisten Arbeitskräfte erlernen den Handel durch am Arbeitsplatz stattfindendes Training und die Unterstützung der erfahrenen Fußbodenschichten. Neue Arbeitskräfte durchführen gewöhnlich Aufgaben wie tragende Werkzeuge aben und Materialien nach und von einem Aufstellungsort, schneiden ausbessert entsprechend Maßen rt, legt Materialien in Platz, und aufräumt nach einem Job d. Nachdem eine neue Fußbodenschicht seine oder Kompetenz für den Job geprüft, können ihm oder ihr die Gelegenheit bewilligt werden, die schwierigeren oder empfindlicheren Aufgaben durchzuführen.