Was tut eine Gebäude-Wartungs-Arbeitskraft?

Eine Gebäudewartungsarbeitskraft ist verantwortlich für die Reparatur, die Installation und die Wartung einer Struktur. Dieser Job erfordert die Reparaturperson, für potenzielle Probleme innerhalb der Struktur und der mechanischen Elemente eines Gebäudes aufzupassen. Eine Reparaturperson muss ein breites Wissen aller Betriebe auch haben, zum der Einzelteile richtig zu reparieren. Gebäudewartungsarbeitskräfte müssen vorbeugende Wartung auch durchführen, um teure Reparaturen zu vermeiden. Wartungsarbeitskräfte bleiben auch auf dem innovativen der Industrieentwicklungen, um neue Materialien anzubringen.

Beobachtung ist eine der grundlegenden Aufgaben einer Gebäudewartungsarbeitskraft. Die Arbeitskraft muss berücksichtigen, wie strukturell und mechanische Elemente in einem Gebäudeblick, Ton e, und durchführt, wenn sie richtig läuft und muss auch in der Lage sein, Ausgaben zu kennzeichnen, wenn Sachen defekt sind. Viele Zeitprobleme sind zum blanken Auge unsichtbar; Gebäudewartungsarbeitskräfte müssen Tests auf Gebäudeeinzelteilen regelmässig machen.

Wenn Probleme von der Gebäudewartungsarbeitskraft ermittelt, ist Reparaturarbeit ein entscheidendes Teil des Jobs. Eine Arbeitskraft muss grundlegende Reparaturgrundregeln für strukturelle Elemente wie Wände und Decken, Elektroarbeit verstehen und auch, wie man allgemeine Holzbearbeitung durchführt. Alles, das zu einem Gebäudebetrieb richtig wesentlich ist, muss durch die Wartungsarbeitskraft leistungsfähig und schnell zu regeln. Wenn Probleme nicht vom Wartungspersonal gelöst werden können, muss die Arbeitskraft externe Experten für die Reparatur anrufen.

Vorbeugende Wartung ist ein wichtiger Job, der einer Gebäudewartungsarbeitskraft hilft, die teuren und Zeit raubenden Reparaturen zu vermeiden. Die Jobs, die so klein wie Routineanstrich und so groß sind wie, ein Lachefiltersystem aller Fall unter diese Kategorie und jede säubernd, hilft Unterhalt ein Gebäude, das glatt läuft. Wartungsarbeitskräfte müssen verstehen, wie häufig diese Aufgaben erfüllt werden und sie dann festlegen müssen, durchgeführt zu werden, indem sie die Jobs in einen körperlichen Kalender oder in ein digitales Anzeigensystem eintragen.

Installation ist ein anderes entscheidendes Element des Gebäudewartungs-Arbeitskraftjobs, weil einige Gebäudeelemente entweder nicht repariert werden können oder am Veralten ersetztes liegen müssen. Eine Arbeitskraft muss können alte Hardware entfernen und sie durch neue Materialien erfolgreich ersetzen; ein festes Verständnis der elektrischen und mechanischen Wissenschaft ist folglich wichtig. Eine feste Reichweite der Lesepläne und nach Anweisungen sind- auch für die Installierung alles wichtig, welches die Arbeitskraft nicht ein Experte innen ist. Forschung ist auch wichtig, weil eine Wartungsarbeitskraft über die spätesten industriellen Tendenzen und die Opfer in den Baumaterialien informiert bleiben muss, die passenden Einzelteile anzubringen.