Was tut eine Restaurierungs- Krankenschwester?

Eine Restaurierungs- Krankenschwester unterstützt Patienten, die in der Wiederaufnahme von einem ernsten Unfall oder in der Krankheit mit der Wiedergewinnung ihrer Gesundheit und Selbstüberhebung sind. Solche Krankenschwestern können in einer Vielzahl der Einstellungen, einschließlich Krankenhäuser, Pflegeheime oder Rehabilitationanlagen üben. Sie können mit Patienten in ihren Häusern auch arbeiten und Gebühr der Beaufsichtigung von Wiederaufnahmenregierung eines Patienten und der Überwachung seines Fortschritts gewöhnlich nehmen. In einigen Fällen können er oder sie auf den Überwachungsaufgaben auch nehmen und eine Mannschaft der Gesundheitspflegefachleute beaufsichtigen, die Patienten in ihrer Wiederaufnahme unterstützen. Das Genehmigen und die Ausbildung der Restaurierungs- Krankenschwestern können durch Jurisdiktion schwanken und können zusätzliche Ausbildungs- und Fachmannbescheinigung einschließen.

Wenn eine Einzelperson eine HauptGesundheitskrise stützt, benötigt sie häufig Zeit und fachkundige Sorgfalt, um zu heilen und Rückkehr zur Funktionalität. In einigen Fällen gewinnen diese Einzelpersonen nie völlig zurück, aber können erlernen müssen, wie man neuen Beschränkungen anpaßt. In anderen Fällen kann eine Einzelperson in der Lage sein, zurückzugehen zur vollen Gesundheit nach, was ein langer und frustrierender Prozess der Rehabilitation sein kann. Während dieser Zeit kann eine Restaurierungs- Krankenschwester den Patienten und seine Wärter bei der Anpassung seinem gegenwärtigen Gesundheitszustand und Arbeit in Richtung zum Erzielen seiner Gesundheits- und Rehabilitationziele unterstützen.

Abhängig von den Umständen, unter denen eine Restaurierungs- Krankenschwester mit dem Patienten arbeitet, kann er für die Koordinierung der Sorgfalt des Patienten verantwortlich sein. Z.B. kann die Krankenschwester mit den Doktoren des Patienten arbeiten, um zu garantieren, dass seine Empfehlungen von den AlltagsPflegekräften des Patienten durchgeführt werden. Die Krankenschwester kann mit den körperlichen und beruflichen Therapeuten auch arbeiten, zum zu überprüfen, ob der Patient das rehabilitierende und Anpassungstraining erhält, das sie benötigt. Er kann mit einem Sozialarbeiter in den Situationen auch arbeiten, in denen es irgendeine Frage hinsichtlich der Eignung der familiären Umgebung des Patienten gibt, oder in den Fällen wo es möglicherweise irgendein Risiko des Missbrauches oder der Ausnutzung des Patienten gibt. Eine Restaurierungs- Krankenschwester, die auch genehmigt wird, wie eine geregistrierte Krankenschwester (RN) erfordert werden kann, genehmigte praktische Krankenschwestern und (LPNs) Assistenten der zugelassenen Krankenpflege zu überwachen, (CNAs) die für viel von praktischer Sorgfalt eines Patienten verantwortlich sein können.

Das Training, das erfordert wird, diese Art der Krankenschwester zu werden, kann sich unterscheiden, und etwas Bereiche erfordern, dass Krankenschwestern, die Restaurierungs- Sorgfaltanlagen beaufsichtigen, durch einen anerkannten Trainingskurs bestätigt werden. In anderen Fällen können Restaurierungs- Sorgfaltkrankenschwestern am Arbeitsplatz stattfindendes Training empfangen oder können zusätzliche Weiterbildungkursarbeit nehmen, die auf Restaurierungs- Sorgfalt und Rehabilitation sich konzentriert. Zusätzlich zu den Trainingskursen für RNs, fördern einige Organisationen Restaurierungs- Gesundheitspflegetraining für LPNs und CNAs.