Was tut eine Transport-Sicherheits-Siebdruckeinrichtung?

Eine Transportsicherheitssiebdruckeinrichtung ist für Passagiere und Gepäck verantwortlich von jedermann und physikalisch, sichtprüfend, das ein Flugzeug verschalt, um zu garantieren, dass ungültiges nichts oder Schmuggelware auf die Fläche geholt wird. Gewöhnlich angetroffen durch die Öffentlichkeit als die Leute, die an den Flughafensicherheitprüfpunkten stationiert werden, überprüft eine Transportsicherheitssiebdruckeinrichtung person’s Kennzeichnung, passt ihn auf, durch einen Metalldetektor zu überschreiten, benutzt einen HandStab wenn notwendig und prüft Gepäck auf alle misstrauischen Einzelteile über. Siebdruckeinrichtungen im Allgemeinen arbeiten für die Staat- (US)Transport-Sicherheits-Verwaltung (TSA) und verabschieden ziemlich rigorose Anwendungs- und Trainingsprozesse.

Gegründet 2001 nach den 11. Septemberangriffen, war das TSA ursprünglich Teil des US-Verkehrsministeriums, aber wurde später ein Teil der Abteilung der Staatssicherheit. Das TSA erfordert, dass jedermann, das zutrifft, um eine Transportsicherheitssiebdruckeinrichtung zu werden, den körperlichen Anforderungen genügen muss, die für das Arbeiten an seinen oder Füßen während eines ausgedehnten Zeitabschnitts benötigt werden. Eine Siebdruckeinrichtung benötigt auch die Fähigkeit, den Geistesdruck und die Anforderungen des Beschäftigens die möglicherweise zornigen oder verärgerten Kunden und die Krisensituationen zu behandeln. Obwohl sie drastisch scheinen kann, gibt es die sehr reale Möglichkeit, dass eine Transportsicherheitssiebdruckeinrichtung in direkten Kontakt mit einer Person oder Materialien kommen könnte, die auf der Festlegung einer heftigen und tödlichen Tat versessen sind.

Um solche Sachen am Vorkommnis zu verhindern, werden Siebdruckeinrichtungen durch Dutzende Stunden des Klassenzimmer- und Computertrainings und Hunderte Stunden der Ausbildung im Feld zum Suchen nach ausgebildet, lokalisieren und lokalisieren mögliche Sicherheitsdrohungen. Eine Transportsicherheitssiebdruckeinrichtung auch macht gewöhnlich ständige Weiterbildung jede Woche und Tag durch, um über die neuesten Sicherheitsdrohungen und die Arten der Vorrichtungen zu erlernen er, oder sie kann antreffen. Über dem Training hinaus verbringt eine Siebdruckeinrichtung gewöhnlich seinen oder Tag, der zwischen einige verschiedene Rollen und Jobs während an einem Flughafen einen Kreislauf durchmacht.

Eine Transportsicherheitssiebdruckeinrichtung kann der Tag an einem Metalldetektor beginnen, kommen aufpassende Passagiere durch und Hand-wanding sie mit einem Handmetalldetektor, zu garantieren, dass niemand alles trägt, das auf ein Flugzeug gefährlich oder ungültig ist. Die Siebdruckeinrichtung konnte auf die Gepäcküberprüfung dann sich bewegen, in der Schirme aufgepaßt werden, während Röntgenmaschinen inneres people’s Gepäck schauen. Wenn alles Verdächtiger in den Bildern gefunden wird, dann muss die Siebdruckeinrichtung häufig physikalisch das Gepäck öffnen und es kontrollieren, um zu garantieren, dass keine Schmuggeleinzelteile durch überschreiten. Eine Siebdruckeinrichtung wird auch an den Haupteingängen und an den Ausgängen stationiert, um keine Versuche sicherzustellen, um den Sicherheitsprozeß zu verhindern. Während des Tages verbringt eine einzelne Transportsicherheitssiebdruckeinrichtung wird normalerweise einige Stunden an jedem Pfosten und zwischen sie über dem Kurs von einem Einfachumschaltungs gedreht.