Was tut eine Verwaltungsaufsichtskraft?

Eine Verwaltungsaufsichtskraft ist für die Leitung der Angestellter, die Gewährleistung von Befolgung der Firmapolitik-, -c$lösenausgaben und die Erleichterung von Kommunikation zwischen Senior Managern und Verwaltungsangestellten verantwortlich. Eine Verwaltungsaufsichtskraft gefunden in den großen Organisationen, normalerweise innerhalb der Verwaltungsservice-Abteilung. In einem Kleinbetrieb abgeschlossen die Aufgaben, die normalerweise in dieser Rolle durchgeführt, vom Geschäftsführer.

Die Primärverantwortlichkeit einer Verwaltungsaufsichtskraft zusammenhängt mit dem Management anderer Angestellter in den Verwaltungsdienstleistungen anderer. Verantwortlichkeiten der menschlichen Relationen können Verstärkung, die Einstellung, Disziplin, Leistungsbewertung und Endpunkt umfassen. Alle diese Aufgaben normalerweise abgeschlossen mit der Unterstützung und dem Rat der Personalabteilung, aber es ist die Verantwortlichkeit der Verwaltungsaufsichtskraft.

Die Verwaltungsaufsichtskraft muss garantieren, dass alle Geschäftsverfahren, die verwendet, um Betriebsverantwortlichkeiten abzuschließen, von seinen oder direkten Reports eingehalten. In einigen Fällen mit.einbezogen die Verwaltungsaufsichtskraft in die Kreation und in die Wartung eines Benutzerhandbuchs oder anderer Anweisungsführer nderer. Stichproben und gelegentliche Anschlüsse sind große Weisen, zu bestätigen, dass alle Verfahren eingehalten.

Eine Aufsichtskraft erwartet, Probleme zwischen Angestellten sowie Beanstandungen von den Klienten zu lösen. Dieser Prozess umfaßt das Sammeln von Informationen von allen beteiligten Parteien, die Überprüfung des Beweises und das Treffen einer Entscheidung, die das Problem löst. Vertrautheit mit Firmapolitik und ein festes Verständnis der Notwendigkeiten eines Klienten ist zur Ausführung dieses Aspekts des Jobbrunnens zentral.

In den meisten Organisationen trifft die Verwaltungsaufsichtskraft regelmäßig mit den Betrieben oder dem Verwaltungsdirektor. Während dieser Sitzungen versieht der Manager die Aufsichtskraft mit Informationen über die strategische Richtung der Firma, Ausgaben, die auf den höheren Niveaus gekennzeichnet worden und irgendeine andere betrifft. Der Reihe nach aktualisiert die Aufsichtskraft den Manager auf Ausgaben oder Herausforderungen am untergeordneten und zur Verfügung stellt Eingang auf möglichen Lösungen. Es ist die Verantwortlichkeit der Verwaltungsaufsichtskraft, relevante Information mit seiner oder Mannschaft zu teilen und Vertraulichkeit über mögliche Entscheidungen beizubehalten oder ändert in der Richtung. Kommunikationsfähigkeiten und -diskretion sind für jedermann in dieser Position absolut wesentlich.

Um für eine Position als Verwaltungsaufsichtskraft zu qualifizieren, angefordert postsekundäres Training in der Geschäftsverwaltung normalerweise t. Diese Ausbildung kann an fast jeder möglicher Gemeinschafts- oder Karrierehochschule abgeschlossen werden ist-, weil das Programm weit - vorhanden. Einige Anwärter haben einen Hochschulabschluss. Dieses Ausbildungsniveau angefordert nicht t, aber zu bewegen konnte nützlich sein, als schauend, in eine Führungsstabposition.