Was tut eine bohrende Aufsichtskraft?

Eine bohrende Aufsichtskraft ist verantwortlich für Handelserdölbohrung- und Workoverprozesse sowie die Richtung und das Management der Mannschaft. Er kann entweder die an Land oder Offshoreprojekte überwachen. Workover bezieht, auf was auftritt, nachdem die Bohrung komplett ist und der Brunnen in der Vorbereitung für das folgende Projekt oder die Phase der Produktion gesäubert und repariert.

In jedem Stadium der grafischer Darstellung und der bohrenden Tätigkeiten der Planung, angefordert die bohrende Aufsichtskraft gewöhnlich h, Sicherheit im Verstand zu halten. Ob onshore oder ablandig, die Bohrung für Öl ein Job ist, der das Potenzial hat, an fast jedem kritischen Augenblick gefährlich zu sein. Sogar in den idealsten Bedingungen, können Gefahren entwickeln. Die bohrende Aufsichtskraft erwartet normalerweise vorbereitet zu werden, diese Situationen zu behandeln, ohne seine Mannschaft oder selbst zu gefährden.

Bevor die Bohrung anfängt, konferiert die Aufsichtskraft regelmäßig mit allem beteiligten Personal, um sicherzustellen, dass jeder auf den Einzelheiten des Jobs gut informiert ist, einschließlich Berücksichtigen alle mögliche vorweggenommenen Probleme. Diese Angestellten mit.einschließen im Allgemeinen Hilfspersonal sowie Geologen, Fremdfirmen und Bohrung und Erdölingenieure nd. Die bohrende Aufsichtskraft auffängt normalerweise Fragen und Interessen während dieser pre-drilling Sitzung er.

Außer der Beaufsichtigung der Durchführung jeder bohrenden Übung von Anfang zu Ende, angefordert die Aufsichtskraft im Allgemeinen n, Details der Bohrung zu dokumentieren und die Resultate beim bohrenden Betriebsleiter einzureichen. Andere Schreibarbeit, die von der Aufsichtskraft umfaßt erfordert allgemein, Berichte über Ausrüstungs- und Angestellt-Sicherheit, Kostenüberwachungen und Klimaeinflüsse. Wenn Betriebe unterbrochen oder wegen des rauen Wetters oder anderer Missgeschicke abbrachen, angefordert ein ausführlicher Report der Umstände im Allgemeinen von der Aufsichtskraft.

Wenn überhaupt von Ausfallen der Bohrung oder der zusätzlichen Ausrüstung, ist die bohrende Aufsichtskraft die Person, die gewöhnlich entscheidet, wie man mit dem Projekt fortfährt. Er kann beschließen, Reparatur zu versuchen oder zu entscheiden, zu warten, dass Wiedereinbauausrüstung mit der Arbeit fortfährt. Um Stillstandszeit zu verhindern, erwartet er gewöhnlich die Fremdfirmen zu überwachen und die Mannschaftsmitglieder zum folgen sie zu garantieren vorgeschriebenen Richtlinien für die Lagerung, die Wartung und die Reparatur der Ausrüstung und der Maschinerie.

Bohrende Aufsichtskraftjobs sind gewöhnlich auf der ganzen Erde, in beiden ablandig und in den an Land Einstellungen vorhanden. Gas und Ölkonzerne, die bohrende Aufsichtskräfte einstellen, umfassen die, die in Ölfeldwartung, in ErdölProdukt-Marketing und in Rohölverfeinerung mit.einbezogen. ErdgasProduktionsgesellschaften sowie Produktionsvorgang der Exportfirmen und des Rohöls auch beschäftigen allgemein bohrende Aufsichtskräfte.

Ein qualifizierter Jobbewerber für die Position der bohrenden Aufsichtskraft muss einen bachelor’s Grad in der elektrischer, mechanischer oder Erdöltechnik zusammen mit einem Minimum von vier Jahren Erfahrung in der Industrie gewöhnlich haben. Einige Firmen fordern nur ein School-Diplom, wenn der Anwärter 13 hat oder mehr relevante Erfahrung der Jahre. Ein Hintergrund in beiden ablandig und in der an Land Bohrung ist vorzuziehend.