Was tut eine kardiovaskuläre Krankenschwester?

Eine kardiovaskuläre Krankenschwester, auch angerufen eine Herzkrankenschwester, arbeitet mit Patienten, die Bedingungen und Krankheiten haben, die das Herz und die Blutgefäße mit.einbeziehen. Krankenschwestern in diesem Feld arbeiten häufig mit Patienten, die Herzkrankheit und eine Strecke der Bedingungen haben, die das Herz an richtig arbeiten verhindern. Sie können mit den Patienten arbeiten, die mit kritischen Lagen sowie die kämpfen, die von Herzoperationen erholen. Einige dieser Krankenschwestern zur Verfügung stellen auch Inhaus Sorgfalt zu den Patienten, die haben oder von kardiovaskulären Bedingungen erholen.

Herzkrankenschwestern arbeiten normalerweise unter der Überwachung der Doktoren, die Kardiologen angerufen, die kardiovaskuläre Bedingungen behandeln. Eine kardiovaskuläre Krankenschwester kann die Resultate Tests, wie die lesen und deuten, die Rhythmen eines person’s Herzens überwachen, und einführt einen cardiologist’s Behandlungplan ng, wenn Abweichungen anwesend sind. Diese Art der Krankenschwester kann den Zustand der Patienten in seiner Sorgfalt festsetzen und mit dem Kardiologen in Verbindung treten, wenn ein patient’s Zustand verschlechtert. Er hält auch vorsichtige Aufzeichnungen, die dem patient’s Doktor helfen, die patient’s Gesundheit auszuwerten, feststellt, ob eine Behandlung, oder Wiederherstellungsplan, wie er sollte, und zu entscheiden weiterkommt ob Änderungen in der Sorgfalt gerechtfertigt.

Krankenschwestern in diesem Feld helfen auch, Patienten und ihre Familien zu erziehen. Z.B. kann eine kardiovaskuläre Krankenschwester Patienten helfen, die Medikationen zu verstehen, die sie benötigen. Er kann patient’s Familienmitgliedern auch helfen, zu verstehen, was sie während der patient’s Wiederaufnahme erwarten können. Wenn ein Patient Lebensstiländerungen als Teil der Behandlung oder der Wiederaufnahme vornehmen muss, kann eine kardiovaskuläre Krankenschwester ihm auch helfen, die Änderungen zu verstehen, die erforderlich sind und ausführliche Anweisungen und Unterstützung gewähren.

Häufig denken Leute an kardiovaskuläre Krankenschwestern als Gesundheitspflegefachleute, die mit den älteren Personen arbeiten. Dieses ist vermutlich, weil Herzkrankheit unter älteren Leuten allgemeiner ist. Diese Krankenschwestern interessieren für Patienten alles Alters, jedoch. Z.B. kann eine kardiovaskuläre Krankenschwester für von mittlerem Alter Leute interessieren, die who’ve Herzinfarkte oder Jugendliche hatte, die unter Bedingungen leiden, die die Herzrhythmen beeinflussen. Diese Art der Krankenschwester kann für Babys auch interessieren, die Herzdefekte oder andere Arten Herzzustände haben.

Um eine kardiovaskuläre Krankenschwester zu werden, muss eine Person eine geregistrierte Krankenschwester zuerst werden. Die Anforderungen für so tun können, abhängig von dem Land schwanken, in dem die Person zu pflegen üben möchte. In einigen Plätzen kann eine Person werden eine geregistrierte Krankenschwester, indem er associate’s oder bachelor’s Grad in der Krankenpflege erwirbt. Viele Plätze erlauben auch geregistrierten Krankenschwestern, zu arbeiten, nach Krankenpflegediplomprogramme anstatt beenden.

Nachdem er eine geregistrierte Krankenschwester geworden, kann eine Einzelperson dann fortfahren, zusätzliches Training im kardiovaskulären Spezialgebiet zu suchen. In einigen Plätzen kann eine Einzelperson am Arbeitsplatz stattfindendes Training in der Herzkrankenpflege erreichen. In anderen Regionen können strebende Herzkrankenschwestern einen Trainingskurs beenden müssen, der durch ein Krankenhaus, eine Krankenpflegeschule oder eine Organisation der medizinischen Behandlung angeboten.