Was tut eine pädiatrische Krankenschwester?

Eine pädiatrische Krankenschwester stellt medizinische Behandlung zu den Kindern, zu den Kindern und zu den Jugendlichen zur Verfügung. Diese Krankenschwestern arbeiten in den Krankenhäusern, in den Kliniken, in den Büros des Doktors und in den Spezialgebietsbüros, um Ärzte mit Prüfungen, Prüfung und Immunisierungen für Babys und Kinder zu unterstützen. Eine pädiatrische Krankenschwester hilft auch bei der Erziehung und bei der Beratung der Familien der kranken und verletzten Kinder.

Als Teil des Helfens zur Sorgfalt für Kinder, führen pädiatrische Krankenschwestern Diagnosetests durch und üben Medikationen aus. Sie benutzen häufig Stethoskope, Blutdruckstulpen, Thermometer und kardiopulmonale Monitoren, um lebenswichtige Zeichen der Patienten aufzuspüren. Eine pädiatrische Krankenschwester der Unfallstation muss grundlegende Prüfungen häufig durchführen, IVs beginnen und Urin- und Schemelproben zusätzlich zur Überwachung des Zustandes eines Patienten sammeln.

Eine pädiatrische Krankenschwester muss andere Tests häufig bestellen, um zu helfen, die Krankheit oder die Verletzung eines Kindes zu bestimmen. Sie bestellen Röntgenstrahlen, Blutproben und andere Laborversuche, um mehr Einblick in den Zustand eines Patienten zu kommen. Pädiatrische Krankenschwestern auch geben Immunisierungen und üben Medikationen aus, um zu helfen, chronische Bedingungen und Krankheiten zu handhaben.

Zusätzlich zur Lieferung der medizinischen Behandlung, gewähren pädiatrische Krankenschwestern häufig emotionale und Geistesunterstützung für ihre Patienten durch Sein leicht und Art jungen Patienten, die ihren Zustand möglicherweise nicht verstehen können. Sie können mit Familien der kranken oder verletzten Kinder sprechen, zum ihrer Fragen zu beantworten und der pädagogischen Informationen über Zustand ihres Kindes und vorhandene Behandlungwahlen bereitzustellen. Pädiatrische Krankenschwestern sind auch für das Halten der Linien der Kommunikation geöffnet zwischen anderen Ärzten und Fachleuten verantwortlich, die in Behandlung ihrer Patienten miteinbezogen werden. Krankenblätter von den Büros und von den Krankenhäusern anderen Doktors zu erfassen ist häufig die Verantwortlichkeit einer pädiatrischen Krankenschwester außerdem.

Pädiatrische Krankenschwestern müssen ihre Erziehung und Ausbildung beibehalten. Einige Krankenschwestern empfangen Training in der Kinderheilkunde beim Arbeiten für das Büro oder das Krankenhaus eines Doktors. Andere nehmen fachkundige Kurse und Training an den pädagogischen Anlagen, wie Hochschulen und Universitäten, um zu erlernen wie man Kinder und Jugendliche behandelt. In den Vereinigten Staaten können geregistrierte (RNs) Krankenschwestern eine Prüfung nach Staffelung nehmen, um eine zugelassene pädiatrische Krankenschwester zu werden.

Eine Vielzahl der Verschiebungen und Zeitpläne sind für eine pädiatrische Krankenschwester möglich. Pflegt, wem Arbeit in den emergency Abteilungen und andere Bereiche eines Krankenhauses Überstunden oder durch die Nacht häufig bearbeiten müssen. Pädiatrische Krankenschwestern, die durch Büros des Doktors beschäftigt werden und Kliniken normalerweise vorhersagbarere Zeitpläne bearbeiten und sie arbeiten selten außerhalb der Tagesstunden. Viele pädiatrischen Krankenschwestern wählen ihr Spezialgebiet, weil sie es extrem satisfying und vergütend, um Babys und Kindern zu helfen von, Krankheiten und Verletzungen sich zu erholen finden.