Was abkühlt die Kapazität t?

Die abkühlende Kapazität bezieht die auf Ratenhitze entfernt von einem Raum, unter Standardbedingungen. Diese Bedingungen berücksichtigen solche Faktoren, deren das Volumen des Raumes, der abgekühlt und der Lufttemperaturen innerhalb und außerhalb des Raumes. Gewöhnlich gedruckt die abkühlende Kapazität einer modernen Klimaanlage auf der Außenseite der Maßeinheit.

Im Allgemeinen veranschlagen die abkühlenden Kapazitäten in den britischen thermischen Maßeinheiten (BTUs) pro Stunde oder in den Tonnen. Eine Tonne abkühlende Kapazität ist die selbe wie 12.000 BTUs pro Stunde, und der Ausdruck hat seinen Ursprung im abkühlenden Effekt einer Tonne Eises. Häufig gegeben Kapazitätsmaße in der Tonnage für Kühleinheiten und in BTUs für Heizeinheiten. Aufgegliedert, basiert ein B.t.u. auf der Menge von Energie, die sie nimmt, um die Temperatur eines lbs Wassers durch gerade einen Grad Fahrenheit aufzuwerfen.

Die abkühlende Kapazität zusammenhängt direkt mit der Größe des Bereichs Größe, der abgekühlt. Während eine Abbildung, ein typisches 2.000-Quadratfuß-Haus, abhängig von dem Klima es innen ist, kann eine Klimaanlage mit einer abkühlenden Kapazität von 48.000 BTUs pro Stunde erfordern. Demgegenüber kann ein durchschnittliches 150-Quadratfuß-Schlafzimmer in der Lage sein, mit einer Maßeinheit vorbei zu erhalten, die bei 5.000 BTUs pro Stunde veranschlagen.

Klimaanlagen abkühlen einen erhitzten Raum n, indem sie die Hitze auf die fluid-filled Verdampferschlangen der Maßeinheit bringen. Die Maßeinheiten kondensieren etwas von der Feuchtigkeit in der Luft, auch. Das bildet die Atmosphäre in der Kühlvorrichtung des Raumes nicht nur, aber weniger feucht und bequemer außerdem.

Abkühlende Kapazitätsbewertungen gedruckt normalerweise direkt auf dem Aufkleber der neueren Klimaanlagen. Auf älteren Modellen kodiert die Kapazität manchmal innerhalb der Seriennummern. Diese Bewertungen zutreffen nicht nur an den Wohn- und Handelsklimaanlagen - einschließlich Wärmepumpen, die im Klimaanlagenmodus funktionieren - aber auch auf industrielle Kühler, Kühltürme und andere abkühlende Ausrüstung e.

Das Klimaanlagen-, Heizungs-und Abkühlung-Institut (AHRI) bestätigt unabhängig die Heizung und lüftet, Klimaanlage, und die Ausrüstung und Bestandteile der Abkühlung (HVACR), zum dieser Systeme sicherzustellen entsprechen Industrie-Leistungsfähigkeits-Standards. Im Allgemeinen das Institut - bekannt als die Klimaanlage und das Abkühlung-Institut (ARI) vor 2009 - Arbeiten mit den Herstellern, zum der Standards und der Richtlinien zu entwickeln, die konstante Bewertungen, einschließlich abkühlende Kapazitätsbewertungen ergeben, um Verbrauchern eine Basis des Vergleiches zu geben. Eine ARI Zahl auf einer Heizung oder einer Klimaanlage ist eine Garantie, dass seine Heizung oder abkühlende Kapazität richtig geprüft worden.