Was erntet Tageslicht?

Das Tageslichternten ist eine Wahl der alternativen Energie, die das Potenzial hat, einige Ziele zu erzielen, wie Verringerung der elektrischen Nachfrage und Reduzierung von Kosten. Um dies zu tun, verringert Licht das durch Elektrizität produziert im Verhältnis zu dem vorhandenen Tageslicht. Diese Taktik verwendet im Allgemeinen in den Handelsgebäuden.

Der Aufstieg im Interesse für Nachhaltigkeit und die sauberere Energie neigt, treibende Kräfte des Majors für das Tageslichternten zu sein. Diese Wahl der alternativen Energie vermarktet allgemein als Methode, um den Gebrauch von Leuchtstoffbeleuchtung zu verringern, die geglaubt, um für einen bedeutenden Anteil Handelsenergiewechsel verantwortlich zu sein. Das Konzept, durch das das Tageslichternten erfolgt werden kann, ist sehr einfach, obgleich, ein System einzuführen kompliziert und teuer sein kann. Es mit.einbezieht cht, ein System anzubringen, das erlaubt, dass künstliche elektrische Beleuchtung verringert zu werden oder beseitigt, wann es genügendes Tageslicht gibt.

Es gibt zwei Methoden, die angewendet, um dieses zu vollenden: Schalten und Verdunkelung. Ein Schaltungstageslicht System erntend hat im Allgemeinen drei oder vier Niveaus der elektrischen Lichtintensität. Diese können von den nullprozenten bis zu 100 Prozent reichen. Dies heißt, dass, wenn das System bei 50% ist, über Hälfte vom hellen, eines Gebäudes zu belichten vom Tageslicht sein sollte, während die andere Hälfte von der Elektrizität zur Verfügung gestellt. Ein Schaltungssystem ist im Allgemeinen einfacher und preiswerter als ein verdunkelnsystem anzubringen, aber die Energieeinsparungen neigen auch, zu sein kleiner.

Verdunkelnd liefern Systeme mehr Flexibilität, weil es mehr Elektrizitätsverkleinerungswahlen gibt. Diese Systeme dürfen normalerweise elektrisch ausgeben, um zu erstrecken überall von 1 Prozent bis 100 Prozent. Ein verdunkelnsystem kann grössere Sparungen folglich ergeben, weil es das Potenzial hat, leistungsfähiger zu sein. Wenn z.B. nur 46 Prozent des notwendigen Lichtes von der Elektrizität zur Verfügung gestellt werden muss, dass genaue Menge verwendet werden kann, während mit einem Schaltungssystem der Benutzer 50 Prozent verwenden müssen, mit dem Ergebnis des Abfalls. Obgleich die Sparungen mit einem verdunkelnsystem höher sein können, liegen die Anfangskosten auch an den zusätzlichen benötigten Materialien und an der erhöhten Kompliziertheit der Installation höheres.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die ein Tageslicht System erntend kontrolliert sein kann: manuell oder automatisch. Handbetrieb erfordert eine Person, den elektrischen Ausgang zu vergrößern oder zu verringern, wenn es notwendig ist. Steuerungen erfordern einen Fotosensor, der die gegenwärtigen Beleuchtungnotwendigkeiten feststellt und den elektrischen Ausgang dementsprechend justiert.

Das Tageslichternten neigt, einige Bedenken zu äußern. Um mit anzufangen, ist es im Allgemeinen schwierig der Leistung solch eines Systems zu garantieren, das die Enttäuschung der Benutzer ergeben kann die grössere Energieeinsparungen erwarten. Der Tageslichtdurchgriff in ein Gebäude oder in ein Teil eines Gebäudes kann Herausforderungen darstellen, die die system’s Leistungsfähigkeit beeinflussen. Es gibt auch Furcht, dass diese Art der alternativen Energiekonzepte eine negative Auswirkung auf den Handel haben könnte wegen der Kundenvorstellungen.