Was formt Strangpresßling?

Strangpresßlingformteil oder Strangpreßverfahren, ist das Formteil des Plastiks oder der Metalle in eine vorbestimmte Form. Während des Prozesses geschmolzen Metall oder Plastik und gedrückt durch einen Würfel, um eine lineare Form zu verursachen. Die abschließende Form, allgemein genannt eine Stange, obgleich sie nicht notwendigerweise zylinderförmig ist, dann abgekühlt t und kann zu den verschiedenen Längen, abhängig von der Anwendung dann geschnitten werden.

Wenn Sie eine Stange des Materials schneiden, genannt die Form, die Sie sehen, den Querschnitt. Die Form, die von einer formenmaschine des Strangpresßlings auftaucht, ist zu diesem Querschnittsstück identisch. Sie ist während des Einzelteils bis das Material konstant, oder der Würfel geändert.

Eine formenmaschine des Strangpresßlings unterscheidet an Größe, aber ist gewöhnlich mindestens die Größe eines Automobils. Sie ausgerüstet mit irgendeiner Methode der Einfügung des Materials in die Maschine und des Schmelzens es zu einem flüssigen Zustand en. Dann kann sie durch einen Würfel gedrückt werden, um seine Form zu verursachen.

Die Versammlungen für Plastik- und Metallstrangpresßlingformteil sind- in Wirklichkeit, aber unterschiedliches in Kraft ähnlich. Plastikstrangpresßlingformteil forderte ein großer Trichter, einen Zufuhrbehälter, gesetzt auf die Maschine. In ihn sind gegossene kleine Tabletten des Materials, des z.B. mit hoher Dichte Polyäthylen oder Plastiks. Jene Tabletten geschmolzen leicht in einen flüssigen Zustand und gedrückt durch einen Würfel, um einen Plastikschlauch oder eine Stange von etwas Form herzustellen. Auf Metallstrangpresßlingformteil eingesetzt die vorgewärmten Schwermetallstangen, die Billets genannt, in die Maschine t und gedrängt dann, um sie durch einen Würfel zu zwingen, um einen Metallschlauch oder -stange herzustellen.

Wie mit Einspritzungformteil, gibt es viele zu betrachten Variablen, wenn verdrängenmaterialien. Die Temperatur des Materials, an dem der Druck das Material durch den Würfel Zwangs ist, und die Zeit des Strangpresßlings sind alle Faktoren, die justiert werden können, um ideale materielle Bedingungen zu verursachen. Strangpresßlingformteil ist der dadurch formenden Einspritzung ähnlich, dass es Plastik oder Metall in vorbestimmte Formen schmilzt und bildet. Jedoch mit Einspritzungformteil, verdrängt der Plastik oder das Metall nicht ununterbrochen. Die Form oder sterben Füllen mit Material, abkühlt das Material t, und dann öffnet es, um vorgeformte Formen in einen Behälter fallenzulassen.

Wenn es einen Würfel für eine formenmaschine des Strangpresßlings entwirft, muss man in Betrachtungsfaktoren nehmen, die das fertige Material beeinflussen, nachdem es abkühlt. Z.B. haben Plastik und Metalle eine Psychiaterrate, die ein Prozentsatz der Größe ist, die verloren, nachdem Material abkühlt. Die Psychiaterrate der verschiedenen Materialien muss betrachtet werden, wenn man einen Würfel entwirft.