Was gestaltet Stahl?

Die Stahlgestaltung ist eine Aufbautechnik, die Stahlunterstützungen benutzt, um die grundlegende Form zu bilden, oder “skeleton† eines Gebäudes. Der Stahlrahmen gewährt strukturelle Unterstützung für andere Gebäudeelemente, einschließlich Abstellgleis, Dach, Fußböden, Wände und Inhaber. Die Stahlgestaltung ist eine Alternative zu anderen Aufbaumethoden, einschließlich die Holzgestaltung und modulares Gebäude.

Ein Stahlrahmen wird von den vertikalen Mitgliedern enthalten, bekannt als Spalten, sowie horizontale Mitglieder oder von den Trägern. werden Spalten und Träger gewöhnlich von den I-beams gebildet, die die Stahllichtstrahlen sind, die wie das gross geschriebene Buchstabe “I.† geformt werden, welches, die zwei kürzeren Längen des I-beam als Flansche bekannt, während längerer Abschnitt ein Netz genannt wird. Die Form eines I-beam gewährt überlegene Stärke und strukturelle Unterstützung für den Rest des Gebäudes.

Die Spalten und die Träger, die in der Stahlgestaltung benutzt werden, werden in einem Gitterfeld ausgebreitet, wenn die Stahlbleche benutzt sind, um Fußboden- und Dachplattformen herzustellen. Gebäudebestandteile, die nicht hohen Lasten ausgesetzt werden, können von den Stahlkanälen, von den Rohren oder von den Schläuchen gebildet werden, die kleiner als I-beams wiegen. Wegen ihres hochfesten zum Gewichtverhältnis, sind Stahlbalken oder Binder, häufig benutzt, Dachstützpunkte zu errichten. Diese Elemente werden zusammen using Schraubbolzen, Niete oder Schweißenstechniken verbunden, um einen starken Anschluss sicherzustellen.

Wenn die Stahlgestaltung verwendet wird, um die Innenwände aus einem Gebäude zu konstruieren, gekennzeichnet es häufig als Licht-abmißt gestaltend. In die Gestaltung Licht-abmessen, werden dünne Blätter des Stahls in Bolzen oder in Kanäle gebildet. Die Kanäle werden entlang den Fußboden und die Decke gesetzt, und werden, um die Bolzen in place zu halten benutzt. Stahlbolzen werden gewöhnlich 16 Zoll (40.6 cm) auf Mitte gesetzt und werden mit Blättern der Trockenmauer bedeckt, um des die Wände und die Räume Gebäudes zu bilden.

Die Stahlgestaltung hat einige Vorteile über anderen Aufbautechniken. Zuerst bietet sie die überlegene Stärke an, die mit seinem Gewicht verglichen wird, das die sehr hohen oder komplizierten sicher zulässt konstruiert zu werden Gebäude. Weil Stahl durch Maschine produziert wird, bietet er eine Übereinstimmung an, die nicht mit Holz-gestalteten Gebäuden gefunden werden kann. Dieses ergibt häufig Polierer und sogar Wände, sowie wenige strukturelle Ausfälle. Schließlich ist die Stahlgestaltung nicht gegen die Form, die Fäule und die Insektprobleme empfindlilch, die Holz-gestaltete Gebäude quälen.

Trotz seines vielen Nutzens hat der Stahl, der auch gestaltet, seine Beeinträchtigungen. Er ist gewöhnlich viel teurer als die modulare oder hölzerne Gestaltung und erfordert erfahrenere Installateure. Stahlbaugebäude können den verhängnisvollen Schaden auch erleiden, der passend ist abzufeuern. Um das Risiko der Hitze oder des Feuer-in Verbindung stehenden Ausfalls herabzusetzen, müssen Stahllichtstrahlen durch ein feuerbeständigeres Material geschützt werden. Viele Stahlbestandteile werden mit nicht brennbarem Schaum gespritzt, eingehüllt im Beton oder umgeben durch feuerbeständige Trockenmauer.