Was getan, um Emissionen zu senken?

Emissionen wahrscheinlich verbunden mit der globalen Erwärmung, Luftverschmutzung und Wasserverschmutzung. Zwecks negative Auswirkungen auf der Umwelt zu steuern, können unterere Emissionen notwendig sein um Mit einem Plan, zum der Kohlenstoffemissionen zu verringern, erforschen die Transportindustrie, die Geschäfte und die Gemeindeverwaltungen bessere Kraftstoffe mit untereren Treibhausgasemission.

Treibhausgase ausgestrahlt fe, wenn Fossilienbrennstoffe gebrannt. Die resultierenden Gase gesammelt in der Atmosphäre und veranlassen wärmere Luft, innerhalb der Ozon-Schicht eingeschlossen zu werden. Mit einem Aufstieg in der Temperatur, ist der wärmeneffekt auf die Umwelt wahrscheinlich der selbe wie, die Masse in ein Gewächshaus, so in die Ausdruck-Treibhausgase legend. Unterere Emissionen konnten die Erwärmung der Masse und des Treibhauseffekts stoppen.

Die meisten Autos brennen Fossilienbrennstoffe, hauptsächlich in Form von Benzin, auf einer täglichen Basis. Wenn Benzin gebrannt, freigegeben Kohlendioxyd in die Luft en. Dieses Kohlendioxyd benutzt durch Anlagen und Tress für Fotosynthese, aber, wenn zu viel Kohlendioxyd ausgestrahlt, kann Klimaänderung eintreten. Z.Z. ist menschlicher Transport wahrscheinlich für die Majorität der Kohlenstoffemissionen verantwortlich, die Klima beeinflussen.

Forschung in alternative Kraftstoffe wie switchgrass Äthanol und Äthanol E85 ist z.Z. laufend. Diese verursacht als Wiedereinbaukraftstoffe für Automobile und beides Resultat in weit weniger Kohlendioxydemissionen in die Atmosphäre. Z.Z. verursacht die tatsächliche Produktion des Äthanols vom Mais eine größer als erwartete Menge Treibhausgas. Um diese Emissionen zu verringern, können die Fabriken, die diesen alternativen Brennstoff produzieren ihre Auswirkung auf die Umwelt außerdem senken müssen.

Methan, ein anderes Treibhausgas, freigegeben in die Atmosphäre hauptsächlich von den Aufschüttungen ich. Aufschüttungen sind die großen offenen Räume, die benutzt, um Abfall und unerwünschte Einzelteile zu entleeren. Wenn dieser Abfall verfällt, freigegeben Methan t und, da Methan in der Atmosphäre sammelt, kann Klimaänderung eintreten.

Die Verringerung der Menge des Abfalls pro Haushalt kann Emissionen des Methans von den Aufschüttungen senken. Die Wiederverwertung und der Gebrauch von biodegradierbaren Materialien im Haus sind zwei Methoden, die angewendet werden können, um Haushaltsabfall zu verringern. Biodegradierbare Materialien aufgliedern weit schneller, mit dem Ergebnis eines kleineren Effektes auf die Umwelt n.

Viele Geschäfte versuchen auch, Emissionen zu senken, indem sie grüne Alternativen an dem Arbeitsplatz wählen. Das Ausdruckgrün ist für Produkte allgemein verwendet, die unterere Emissionen und folglich einen kleineren Carbonabdruck auf der Umwelt haben. Carbonabdruck ist der Ausdruck, der verwendet, um den langfristigen Effekt zu beschreiben, den ein Produkt auf der Masse hat. Ein kleinerer Carbonabdruck kann der selbe wie wenige Kohlenstoffemissionen sein.