Was haut?

Das Hauen ist der Prozess der Formung eines Maschinenbordbuches in gerad-umrandetes Bauholz. Der Ausdruck bezieht im Allgemeinen die auf Ausführung des Prozesses using nur Handwerkzeuge, wie verschiedene Arten der Äxte. Im modernen Aufbau benutzt Energienwerkzeuge manchmal, um das Aussehen der Hand gehauenen Maschinenbordbücher zu geben.

Vielleicht ist das weithin bekannteste Beispiel des Hauens im Aufbau der Maschinenbordbuchkabinen, der Ställe und anderer Gebäude. Auf der Staat-Grenze und in anderen Plätzen, in denen Werkzeuge für die Planierung des Brettbauholzes von den Maschinenbordbüchern nicht leicht verfügbar waren, war das Hauen eine allgemeine Methode für die Schaffung einer oder mehrerer flachen Seiten auf einem Maschinenbordbuch. Gehauene flache Oberflächen auf Maschinenbordbüchern zur Verfügung stellten einen festeren Sitz für Aufbau. In den modernen Zeiten bewertet gehauenes Bauholz für sein rustikales Aussehen und Hand-bearbeitete Qualität.

Gehauenes Bauholz hergestellt von einem gefällten Baum oder von einem Maschinenbordbuchschnitt von einem gefällten Baum en. Häufig ausschifft der erste Schritt das Maschinenbordbuch t, aber ein Maschinenbordbuch kann mit der Barke auch noch gehauen werden an. Das Maschinenbordbuch gesetzt auf die stabilisierenden Standplätze, die Eisenhunde oder Maschinenbordbuchkrippen genannt.

Zunächst markiert das Maschinenbordbuch mit einer Bleistift- oder Kreidelinie, um zu zeigen, wo es geschnitten werden sollte. Die Linien dienen als Führer für das Zählen, der Prozess des Entfernens des überschüssigen Holzes vom Maschinenbordbuch, bevor sie hauen. Das Zählen getan häufig using eine Energiensäge oder -hobel, aber, Hand gehauenes Bauholz wirklich zu produzieren, getan es mit einer Axt. Es getan gewöhnlich using eine Holzschlagaxt, die Art der einzeln-flügeligen Axt häufig benutzt, um Brennholz zu hacken. Die Person, die das Maschinenbordbuch zählt, benutzt die Axt, um das Maschinenbordbuch jede wenigen Zoll (ungefähr 7 cm) zu hacken und entfernt große Klumpen des Holzes beim Achtgeben, dass nicht über der markierten Linie hinaus hackt.

Das tatsächliche Hauen durchgeführt häufig using eine ausgedehnte Axt, eine Axt mit einem etwas gebogenen Blatt, das der Holzschlagaxt größer als das ist. Holzschlagäxte oder -queräxte auch benutzt manchmal, um Bauholz zu hauen. Das Blatt von, welches Werkzeug benutzt, um zu hauen, sollte für Genauigkeit und Leistungsfähigkeit sehr scharf sein.

Eine Person, die das Maschinenbordbuch haut, hält die Axt mit einer Hand nah an dem Axtkopf und dem anderen weiteren Abstieg der Handgriff. Kurzes, kontrolliertes Schwingen der Axt benutzt, um das Holz wenig auf einmal zu entfernen, das nach den markierten Grundsätzen ist. Der Winkel der Axt ist zum Entfernen der korrekten Menge des Holzes wichtig. Ein geschickt hand-hewn Maschinenbordbuch hat ein Niveau, aber noch etwas Texturoberfläche.