Was ist a durch Loch?

A durch Loch ist jedes mögliches Loch, das durch etwas überschreitet, ob es using Handwerkzeuge oder hoch entwickelte Maschinerie geprägt oder gebohrt. Die allgemeinste Art ist das überzogene Loch, das in der gedrucktes Leiterplatteherstellung (PCB) benutzt. Das Überziehen des Lochs bildet es einfacher, damit elektrische Signale entlang das PWB übertragen werden können, aber a durch Loch muss nicht überzogen werden, wenn es für die Befestigung anderer Hardware verwendet werden wird.

Diese Löcher benutzt für die Installierung der verschiedenen Bestandteile auf eine Leiterplatte, wie Kondensatoren oder irgendeine Art Bestandteil, der mit Stiften eingesetzt. Die Enden dieser Teile verbunden zu den Auflagen auf der PCB’s unteren Seite während des lötenden Prozesses des durchgehenden Lochs, der ein Verfahren des flüssiges Metalllötmittels ist, das den Gebrauch der Welle lötend oder Aufschmelzlötenausrüstung mit.einbezieht. Diese Art der Montage ist, weil die resultierenden mechanischen Bindungen stärker als mit anderen Techniken sind, wie Aufputzmontage vorteilhaft.

Durch Loch ergibt Entwurf teurere Bretter wegen der erforderten Bohrung, und er begrenzt das ganze Gebiet des PWB für Wegewahlsignalspuren. Mit mehrschichtigen Brettern ist dieses ein Problem, weil die Löcher durch alle Schichten von ihnen überschreiten. Die Platzierung der Löcher zu nah kann zusammen verursachen Probleme in, wie Signale von einem Ende des Brettes dem anderen übermittelt.

A durch Loch auf einem PWB muss die vielen Bestandteile haben, zum zu garantieren, dass die Vollständigkeit der Signale nicht betroffen ist. Die Sicherungsauflage, gesetzt auf die board’s, die äußer sind oder die inneren Schichten auf der Außenseite des Lochs, anschließt die Spuren an überzogen durch Loch, damit Beziehungen zu anderen Bestandteilen hergestellt werden können. Andere Elemente umfassen einen kupfernen Ring, der größer als der Lochschatten ist, bekannt als der ringförmige Ring, der ist, wo das durchgehende Loch durch jede Schicht des Brettes überschreitet. Der fertige Lochdurchmesser definiert die Größe des tatsächlichen gebohrten Lochs, während der gebohrte Lochdurchmesser die Größe des Lochs plus die Verkupferung reflektiert, die mit dem aufgenommenen Brettraum verglichen.

Hersteller von PCBs benutzen Software des computergestützten (CAD) Entwurfs, um jedes durch Loch genau zu modellieren und zu verursachen. Auf das Loch, die Sicherungsauflage, die Bohrgerätgröße und den Überzug beziehen in dieser Software als Auflagestapel. Diese Elemente entworfen using komplizierte Berechnungen, um sicherzustellen, dass die Stromkreise richtig hergestellt und arbeiten, während sie zu beabsichtigt.