Was ist Abkühlung-Last?

Die Rate, an der Hitze von einem gekühlten Raum entfernt werden muss, um eine gewünschte Temperatur beizubehalten, bekannt als Abkühlunglast. Sie ist von einigen Faktoren, einschließlich das Volumen des Raumes abhängig, der nach innen abgekühlt werden und der Quantität und der niedrigen Temperatur der Einzelteile. Diese Zahl kann als abkühlende Last oder Heizungslast auch gekennzeichnet.

Die Technologie der Abkühlung oder des künstlichen Abkühlens, ist in den meisten modernen Häusern allgemein. Die meisten Küchen haben Kühlräume für Lebensmittelkonservierung. Viele Häuser und Geschäfte haben auch entweder zentrale Klimaanlagen oder Infenster Klimaanlagen.

Es ist ein Grundgesetz von Physik, das Hitze auf Kälte verschiebt und bedeutet, dass ein warmer Gegenstand versucht, alles um ihn zu erhitzen. Z.B. wenn Eiswürfel in ein Glas warmes Wasser gesetzt werden, wendet sich das Wasser im Glas nicht an Eis; stattdessen das Eis in den Glasschmelzen. Dieses geschieht, weil die Moleküle im Wasser Gleichgewicht mit den Molekülen im Eis erzielen möchten. Das Wasser erhitzt das Eis bis der ganzer Inhalt der Glasreichweite eine fast konstante Temperatur.

Wegen dieses körperlichen Gesetzes, erfordert das Kühl- eines Raumes ein ununterbrochenes Versorgungsmaterial Kaltluft. In der Vergangenheit benutzten Kühlräume Eis als abkühlende Quelle. Moderne Kühlräume benutzen verdunstenflüssigkeit, im Allgemeinen flüssiges Ammoniak. Was auch immer die kalte Quelle, das Problem die selbe ist: die von, wie viel Hitze weggenommen werden muss, um den Raum kühl zu halten genug, um die Nahrung nach innen zu konservieren.

Abkühlunglast muss berechnet werden, um einen leistungsfähigen Kühlraum zu entwerfen. Die Abkühlunglast schwankt abhängig von, wie viel Nahrung im Kühlraum ist und ob die Nahrung warm war oder, bereits Kälte, als sie nach innen gesetzt wurde. Isolierung beeinflußt auch die Abkühlunglast. Ohne Isolierung handelt externe Hitze nach dem Raum nach innen und versucht, Gleichgewicht zu erreichen.

Abkühlunglast wird häufig berechnet, um die Größe und ein bisschen die Klimaanlage zu entscheiden, die für einen Raum benötigt werden, in dem Leute arbeiten oder leben werden. In diesem Fall müssen die Hitze, die durch Wände geaustauscht werden, die Fußböden und die Fenster alle betrachtet werden. Klima spielt eine Rolle außerdem, weil Feuchtigkeits- und Luftbewegung Temperatur beeinflussen kann. Die Anzahl Personen erwarteten zu leben und Arbeit im Raum muss auch geschätzt werden, weil lebende Körper Hitze produzieren. Große Elektronik mögen Computer, Waschmaschinen, und Fernsehen auch bilden Hitze und sollten erklärt werden, wenn sie Abkühlunglast darstellen.